HOME

Podcast "Faking Hitler": Folge 1

Die Entdeckung der Tagebücher

Reporter Gerd Heidemann hat die Tagebücher Adolf Hitlers entdeckt. Doch schnell entpuppt sich die Jahrhundertstory als Jahrhundertbetrug: Die Bücher sind gefälscht. Der stern-Podcast "Faking Hitler" rollt den Fall neu auf. Folge 1: Heidemann hat endlich die Telefonnummer eines gewissen Conny Fischer ergattert. Ein Telefonat mit fatalen Folgen.

präsentiert von
Tag des Journalismus: 1000 Besucher feiern 70 Jahre stern

Tag des Journalismus

Der stern hat Geburtstag - 1000 Besucher feiern 70 Jahre kritischen Journalismus

Hitler-Tagebücher im Polizeimuseum

Hinter den Kulissen

Zum "Tag des Journalismus": Der stern zeigt erstmals die Hitler-Tagebücher

Nannen Preis 2018

Gala in der Elbphilharmonie

So viel Spaß kann herausragender Journalismus machen

TV-Moderatorin

Sexismus im Journalismus: Kolumbianerin kämpft für neues Rollenbild

"Die einen sind Politik, wir sind Journalismus": Claus Kleber wehrt sich gegen "Staatsfunk"-Vorwürfe
Interview

ZDF-Moderator

"Wir sind kein Staatsfunk" - Gespräch mit Claus Kleber über die Rolle der Öffentlich-Rechtlichen

Von Petra Gasslitter

Nannen Preis 2017

Glänzender Journalismus, strahlende Gesichter

Nannen Preis 2016

So gut kann herausragender Journalismus aussehen

Amloud Alamir floh vor mehr als zwei Jahren aus Syrien

Syrische Journalistin in Berlin

"In Syrien hat es Übergriffe wie in Köln nie gegeben"

Brigitte.de-Redakteurin Bianka Echtermeyer wurde 2012 Opfer eines Shitstorms

ZDF-Doku

Plötzlich im Shitstorm - wie eine Redakteurin den Zorn des Internets auf sich zog

Der Chefredakteur der bekannten türkischen Oppositionszeitung "Cumhüriyet"

Prozess in Istanbul

Türkischen Journalisten droht Haft wegen "Terror-Propaganda"

Gründer des Blogs netzpolitik.org, Markus Beckedahl

T. Ammann: "Bits & Pieces"

#Landesverrat - Generalbundesanwalt ohne Maas und Ziel

Top-Motive von Reuters-Fotograf Latif

Rette sich, wer kann!

Berliner Zeitung erscheint wegen eines Stromausfalls mit halbfertigen Artikeln

"Oxy moxy oaxy moxy"

"Berliner Zeitung" erscheint mit halbfertigen Artikeln

DJV schließt Auslieferung von Ahmed Mansour aus

Prominenter ägyptischer TV-Journalist

Deutscher Journalistenverband warnt vor Auslieferung Ahmed Mansurs

Florian David Fitz in dem Polit-Thriller "Die Lügen der Sieger"

Neuer Film mit Florian David Fitz

Lügenpresse auf der Leinwand

Von Hans-Martin Tillack

In eigener Sache

Was Sie über stern online jetzt wissen müssen

Barbara Schöneberger stellte das neue Frauenmagazin "Barbara" am Donnerstag in einem Zeitschriftenladen am Berliner Hauptbahnhof vor

Neue Frauenzeitschrift "Barbara"

"Weniger Druck, mehr Spaß"

Der Autor und Publizist Peter Scholl-Latour starb mit 90 Jahren im August diesen Jahres in Rhöndorf. 1983 war er kurrzeitig Chefredakteur des stern.

Trauerfeier für Peter Scholl-Latour

Journalismus ist unabhängiges Denken

Sexismusvorwürfe gegen Brüderle

Südwest-FDP beschwert sich über "unredlichen" Journalismus

Urheberrecht

Journalismus im Internet soll besser geschützt werden

Pulitzer-Preis für ein Onlinemedium

"Jawohl, sie machen ernstzunehmenden Journalismus"

Inhalte-Produzent Demand Media

Der Totengräber des Journalismus

Interview mit Ex-Justizministerin Zypries

"Das ist kein Journalismus mehr"