A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

DDR

Nachrichten-Ticker
Genscher erinnert in Prag an historischen Auftritt 1989

Ein Vierteljahrhundert nach seinem historischen Auftritt auf dem Balkon der deutschen Botschaft in Prag hat der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) dort an die damaligen Ereignisse erinnert.

Politik
Politik
Wiedersehen in Prag - Genscher würdigt DDR-Flüchtlinge

Mit einem großen Wiedersehen in Prag haben der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher und ehemalige DDR-Flüchtlinge am Dienstag den 25. Jahrestag der Ausreise-Erlaubnis gefeiert.

DDR Botschaftsflüchtlinge
DDR Botschaftsflüchtlinge
Genscher nach 25 Jahren zurück in Prager Botschaft

Bewegende Momente beim Wiedersehen in der Prager Botschaft. 25 Jahre nach dem Wendejahr 1989 treffen sich viele, die seinerzeit dabei waren. Wichtigster Mann damals wie heute: Hans-Dietrich Genscher.

Nachrichten-Ticker
Genscher lobt Mut der DDR-Botschaftsflüchtlinge

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und der damalige Chefdiplomat Hans-Dietrich Genscher (FDP) haben am Dienstag in Prag an die Ausreise von tausenden DDR-Bürgern über die bundesdeutsche Botschaft in der tschechischen Hauptstadt vor 25 Jahren erinnert.

Nachrichten-Ticker
Genscher lobt Mut der DDR-Botschaftsflüchtlinge

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und der damalige Chefdiplomat Hans-Dietrich Genscher (FDP) haben am Dienstag in Prag an die Ausreise von tausenden DDR-Bürgern über die bundesdeutsche Botschaft in der tschechischen Hauptstadt vor 25 Jahren erinnert.

Politik
Politik
Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linken-Abgeordneten im Bundestag kritisierte in einem Interview der "Super Illu" eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken in Thüringen.

Gregor Gysi
Gregor Gysi
"Die DDR war kein Unrechtsstaat"

Erst in der vergangenen Woche hatten SPD, Grüne und die Linke in Thüringen in einem gemeinsamen Papier befunden, dass die DDR ein Unrechtsstaat war. Linken-Fraktionschef Gysi sieht das jedoch anders.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Die DDR ein Unrechtsstaat? Aber sicher doch!

In Thüringen streiten Politiker nicht über die Zukunft ? sondern über die DDR. Doch wer über linke Alternativen zum Bestehenden nachdenkt, sollte sich nicht mit dem Honecker-Sozialismus abmühen.

Kultur
Kultur
ZDF-Krimidrama schlägt Jauch und Jürgens

Das ZDF-Krimidrama "Für immer ein Mörder - Der Fall Ritter" war der Favorit des deutschen Fernsehpublikums am Montagabend.

Dokudrama
Dokudrama "Zug in die Freiheit"
Als Bayern die Freiheit bedeutete

Vor 25 Jahren verschanzten sich tausende DDR-Flüchtlinge in der westdeutschen Botschaft in Prag. Ein Doku-Drama erinnert an die Ereignisse, die das Ende der DDR einläuteten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?