A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rüstungsindustrie

Waffenhandel
Waffenhandel
Russlands Rüstungsgeschäft boomt

Entgegen der weltweiten Entwicklung: Der Waffenverkauf hat in Russland stark zugenommen. Größter Abnehmer ist der russische Staat.

Korruptionsverdacht
Korruptionsverdacht
Staatsanwaltschaft bestätigt Durchsuchungen beim Airbus-Konzern

Die Staatsanwaltschaft München hat Ermittlungen gegen Mitarbeiter von Airbus bestätigt, denen Korruption vorgeworfen wird.

"Eurofighter"-Abbestellung
Bundeswehr drohen Millionenkosten

Die 37 abbestellten Kampfjets "Eurofighter" könnten teuer werden: Medienberichten zufolge will Hersteller Airbus von der Bundeswehr über 500 Millionen Euro - und weitere Forderungen sind möglich.

Mängel bei Gewehr G36
Mängel bei Gewehr G36
Ministerium versuchte, Waffenbericht zu schönen

Das Verteidigungsministerium soll versucht haben, den Expertenbericht zu den Mängeln am Gewehr G36 zu beeinflussen. Bestimmte Formulierungen sollten die Präzisionsprobleme der Waffe vertuschen.

Trotz Ukraine-Krise
Trotz Ukraine-Krise
Frankreich liefert Kriegsschiff an Russland

Im November will Frankreich das Kriegsschiff "Wladiwostok" an Russland ausliefern. Anderenfalls würden Rückzahlungen in Milliardenhöhe und ein großer Schaden für die Rüstungsindustrie drohen.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Wie US-Rüstungsfirmen vom Krieg gegen den IS profitieren

Der Terror der Dschihadistengruppe Islamischer Staat erschüttert die Welt. Für die Rüstungsindustrie der USA erweisen sich die Kämpfe in Syrien und dem Irak jedoch als eine wahre Goldgrube.

Die Drohnen der Bundeswehr
Die Drohnen der Bundeswehr
Euro Hawk und andere fliegende Sorgen

Jeder hat schon mal von Euro Hawk gehört, dem vorerst gescheiterten Drohnen-Projekt der Bundesregierung. Aber die Bundeswehr besitzt noch viel mehr Drohnen. Eine Übersicht.

Bundeswehr-Gutachten
Bundeswehr-Gutachten
Die Liste der Mängel ist länger als gedacht

Das Gutachten zur Bundeswehr deckte viele Probleme bei der Rüstungsbeschaffung der Bundeswehr auf. Die Langfassung enthüllt: Die Zustände sind noch schlimmer als bislang bekannt.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Von der Leyen - in den Fängen der Lobbyisten

Verteidigungsministerin von der Leyen gibt sich als schonungslose Aufklärerin. In Wahrheit macht auch sie unnötige Konzessionen an die Rüstungsindustrie.

Nachrichten-Ticker
Deutsche trauen von der Leyen Bundeswehrreform nicht zu

Eine Mehrheit der Deutschen traut Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) laut einer aktuellen Umfrage nicht zu, die Probleme bei der Bundeswehr zu lösen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?