A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mount Everest

Panorama
Panorama
Minister will Sherpas am Everest noch umstimmen

Nepals Regierung will nach dem schweren Unglück am Mount Everest den Rückzug aller Expeditionen in dieser Saison verhindern.

Nachrichten-Ticker
Tauziehen um Bergtouren am Mount Everest

Nach der Sherpa-Tragödie am Mount Everest mit 16 Toten will die nepalesische Regierung verhindern, dass in diesem Jahr durch einen Ausstand der Bergsteiger alle Touren abgesagt werden.

Panorama
Panorama
Bergsteiger packen nach Everest-Unglück ihre Sachen

Die Sherpas am Mount Everest trauern um ihre Freunde und Verwandten. Sie wollen nach dem Lawinenunglück nicht auf den Berg. Nach und nach brechen die Expeditionen ihre Vorhaben ab. Wird diese Saison noch jemand auf den Gipfel steigen?

Lawinenunglück in Nepal
Lawinenunglück in Nepal
Sherpas wollen Mount Everest verlassen und trauern

Durch die Lawine waren 16 Bergführer getötet worden. Jetzt wollen die überlebenden Sherpas die Saison beenden und um ihre Freunde trauern. Die Regierung will den Abstieg abwenden - für den Tourismus.

Nach Lawinenunglück im Himalaya
Nach Lawinenunglück im Himalaya
Sherpas drohen mit Ende der Mount-Everest-Saison

Fällt die Bergsteiger-Saison am Mount Everest dieses Jahr aus? Die Sherpas sollen angekündigt haben, keine Touren mehr zu begleiten. Anderen Berichten zufolge sind sie sich noch uneins.

Nachrichten-Ticker
Bergführer in Nepal sagen alle Everest-Expeditionen ab

Nach dem schweren Lawinenunglück am Mount Everest werden die nepalesischen Bergführer nach eigenen Angaben diese Saison keine Expeditionen begleiten.

Nachrichten-Ticker
Bergungsarbeiten nach Mount-Evererst-Unglück ausgesetzt

Zwei Tage nach dem schweren Lawinenunglück am Mount Evererst ist die Suche nach den drei Vermissten wegen schlechten Wetters unterbrochen worden.

Unglück am Mount Everest
Unglück am Mount Everest
Lawinenopfer waren für TV-Doku unterwegs

Einige der am Mount Everest verunglückten Sherpa sollen sich wegen Dreharbeiten für eine Fernsehdokumenation in Gefahr gebracht haben. Bei dem Unglück starben 13 Menschen, drei werden noch vermisst.

Panorama
Panorama
Suche nach Lawinenopfern am Mount Everest

Nach dem bisher schwersten Bergsteiger-Unglück am Mount Everest ist die Suche nach Lawinenopfern fortgesetzt worden. Das Wetter sei günstig, es gebe aber keine Hoffnung mehr auf Überlebende, sagte Dipendra Poudel vom Tourismusministerium.

Nachrichten-Ticker
Keine Hoffnung auf Überlebende am Mount Evererst

Nach dem schweren Lawinenunglück am Mount Evererst haben die Rettungskräfte keine Hoffnung mehr auf Überlebende.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Mount Everest auf Wikipedia

Der Mount Everest, auch Sagarmatha (nepalesisch) oder Chomolungma (tibetisch), ist mit 8.848 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Berg der Erde. Er ist einer von 14 Achttausendern und als höchster Gipfel Asiens einer der Seven Summits. Der Mount Everest entstand zusammen mit dem übrigen Himalaya-Gebirge während der Kollision der indischen mit der eurasischen Platte. Der Berg ist nach dem britischen Landvermesser Sir George Everest benannt. Der Mount Everest befindet sich im Khumbu-Himal ...

mehr auf wikipedia.org