A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Luftfahrt

Wirtschaft
Wirtschaft
Lufthansa-Piloten wollen wieder streiken

Zum Ende der Sommerferien drohen an den deutschen Flughäfen wegen Pilotenstreiks bei der Lufthansa erneut massenweise Flugausfälle. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) kündigte einen Ausstand an, mit dessen Beginn "ab sofort" gerechnet werden müsse.

Panorama
Panorama
Malaysia-Airlines-Maschine kehrt kurz nach Start wieder um

Eine Maschine der Fluggesellschaft Malaysia Airlines ist aufgrund von Sicherheitsbedenken kurz nach dem Start in Kuala Lumpur wieder zurückgekehrt.

Warnung für Luftfahrt in Island
Warnung für Luftfahrt in Island
Lava fließt aus Vulkan Bardarbunga

Im europäischen Flugverkehr drohen erneut Beeinträchtigungen durch einen Vulkanausbruch in Island. Nach einem Lava-Austritt am Vulkan Bardarbunga gilt die höchste Warnstufe für die Luftfahrt.

Bárdarbunga Vulkan
Bárdarbunga Vulkan
Island verhängt nach Lava-Eruption Flugverbot

Warnstufe "Rot" in Island: Seit Tagen wurden am Bárdarbunga Vulkan Erschütterungen gemessen, nun kam es zu einer Lava-Eruption. Flugzeuge müssen daher einen großen Bogen um das Gebiet machen.

Bardarbunga
Bardarbunga
Island droht neuer Vulkanausbruch

Es brodelt an der Südksüste Islands. Der Vulkan Bardarbunga scheint vor einem Ausbruch zu stehen. Die Folgen für die internationale Luftfahrt könnten ähnlich verheerend sein wie im Jahr 2010.

Entsorgung auf US-Spezialschiff
Entsorgung auf US-Spezialschiff
Vernichtung aller syrischen Chemiewaffen abgeschlossen

Ein Jahr nach dem Giftgasangriff bei Damaskus hat jetzt ein Schiff der US-Marine die letzten Bestände syrischer Chemiewaffen zerstört. Die Reste werden nun in Deutschland und Finnland vernichtet.

Panorama
Panorama
Dutzende Tote bei Flugzeugabsturz im Iran

In unmittelbarer Nähe eines Wohngebiets ist in der iranischen Hauptstadt Teheran ein Flugzeug abgestürzt und hat mindestens 38 Menschen in den Tod gerissen. Wie der staatliche Fernsehsender IRIB berichtete, wurden zehn Menschen verletzt.

Iran
Iran
Mindestens 38 Tote bei Flugzeugabsturz in Teheran

In Teheran ist ein Flugzeug verunglückt und hat mindestens 38 Menschen in den Tod gerissen. Die Maschine sollte in die Stadt Tabas fliegen, stürzte aber kurz nach dem Start ab.

Nach hohen Verlusten
Nach hohen Verlusten
Malaysia Airlines wird verstaatlicht

Nach zwei Flugzeugkatastrophen wird die Fluggesellschaft Malaysia Airlines komplett unter staatliche Kontrolle gestellt. Die Aktie der Airline wurde bereits vom Markt genommen.

Debatte um Risiko-Routen
Debatte um Risiko-Routen
Wie sicher ist das Fliegen noch?

Drei Flugzeugabstürze, mindestens 460 Tote: Dieser verhängnisvolle Juli macht das Jahr 2014 zu einem der tödlichsten der Luftfahrtsgeschichte - und stößt eine Debatte um die Auswahl von Flugrouten an.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?