HOME
Zwei Jets im Landeanflug

Allianz Risk Barometer

Mehr Turbulenzen und Cyberangriffe: Die Luftfahrt steht vor vielen Herausforderungen

Die Passagierzahlen im internationalen Luftverkehr steigen unaufhaltsam. Doch die Erfolgsbilanz könnte Fluggesellschaften und Flughäfen künftig vor Probleme stellen. Eine Studie benennt die Sicherheitsrisiken. 

Checkliste gegen Flugangst

So fliegen Sie sicher

Flughafen Toronto

Wenn Menschen ihren Job lieben: Lotse begeistert Passagiere mit Showeinlage

Jahresrückblick

Mehr als Streiks und Airline-Pleiten

Die bizarrsten Flugzeug-Zwischenfälle im Jahr 2018

Von Till Bartels
Ein Airbus A380 von Emirates fliegt über die Hamburger Innenstadt und die Alster

Luftfahrt

Wieso es Araber nach Deutschland drängt und der HSV besser aufsteigen sollte

Von Jan Boris Wintzenburg
Reisende am Frankfurter Flughafen
Interview

Pilot klagt an

"Die Passagiere glauben einem nichts mehr"

Retro-Fotos

Damals gab's noch Hummer und Schnittchen über den Wolken

Teneriffa-Unfall 1977

Flugkatastrophe vor 40 Jahren

Tod im Nebel von Teneriffa: Der schwärzeste Tag der Luftfahrt

Von Till Bartels
Das linke Triebwerk der Boeing 737 von Southwest

Notlandung einer Boeing 737

Triebwerk explodiert im Reiseflug

Retro-Zeitreise

So luxuriös war einmal das Fliegen

Von Till Bartels
Eine Hängenmatte als Kopfstütze: Ausgezeichnet beim Crystal Cabin Award 2016
Blog

Follow Me

Diese Neuerungen könnten das Fliegen revolutionieren

Von Till Bartels
Die Grafik zeigt die Anzahl der weltweiten Flugzeugentführungen im Zeitraum von 1968 bis 2015 an.

Luftfahrt

Flugzeugentführungen werden immer seltener

Die Egyptair-Maschine steht auf einem gesonderten Stellplatz auf dem Flughafen Larnaka auf Zypern

Notlandung auf Zypern

Flugzeugentführung unblutig zu Ende gegangen

Luftfahrtquiz

MUC, BCN, LHR: Wie gut kennen Sie Flughafen-Codes?

Spaceshuttle "Discovery"
Blog

Follow Me

Die gigantischste Flieger-Sammlung der Welt

Von Till Bartels

Verschollener Flug QZ8501

Schwarzes Jahr für die zivile Luftfahrt

EADS-Anteile verkauft

Daimler beendet Ausflug in die Luftfahrt

Emissionshandel für Luftfahrt

USA und China drohen mit Konsequenzen

Rote Strahlen aus dem Nichts

Laserpointer werden zum Problem für die Luftfahrt

Boeing und Airbus

Die Krise erreicht die Luftfahrt

Flughafen Schiphol

Herz der niederländischen Luftfahrt

Luftfahrt

Den Flughafen der Zukunft planen

Charles Lindbergh

Der Atlantik-Überquerer

Luftfahrt

Weitere Hiobsbotschaften für die Luftfahrt

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.