HOME

Citroën DS4: Verwöhnaroma in der Designerpackung

Französische Autos sind wieder etwas Besonderes. Der Citroën DS4 betört mit einem ausgefallenen Design, maßvollen Preisen und einer ausgesuchten Verwöhnausstattung.

Die Designer von Citroën bereichern traditionell das Straßenbild durch außergewöhnliche Formen . Ob es die "Gangsterlimousine" "Traction Avant" war ( gebaut von 1934-1957),oder die Ente (1949 -1990), oder aber "Die Göttin", wie die DS-Baureich genannt wurde(1955-1975), Hingucker waren diese Modelle allemal.

Eine Zeitlang sah es allerdings so aus, als wollte Citroën den eigenen Wagen den typisch französischen Charme austreiben. Aber dann kam die DS-Linie. Nach dem DS3, der seit dem Frühjahr 2010 schon weltweit über 90.000 Kunden fand, kommt jetzt die extravagante Weiterentwicklung des C4 auf den Markt, der DS4.

Drängler wird von Polizei überrascht.

Der Wagen sieht vor allem der Seite aus, wie ein hochgelegtes Coupé und genau das ist auch beabsichtigt. Die beiden hinteren Türen sind nur bei genauem Hinsehen zu entdecken. Der Türgriff ist neben dem Fenster verborgen, so man das schon von Alfa Romeo kennt. Bequem einsteigen können hinten allerdings nur klein gewachsene Mitfahrer und viel Beinfreiheit dürfen sie auch nicht erwarten. Komfortabler als in normalen Coupes geht es im DS4 aber allemal zu.

Vorne sitzt es sich bequemer. Allerdings bleibt für Menschen über 1,83 nicht viel Kopffreiheit, denn das Gestühl ist auf eine hohe Sitzposition getrimmt So wie es heute viel Kunden verlangen, um wohl mit den SUV Fahrern annähernd auf "Augenhöhe" zu kommen.

Über Sonnenblenden wird sonst nicht viel berichtet. Beim DS 4 sollet man eine Ausnahme machen. Sie ist nämlich höhenverstellbar. Das ist vielleicht gut gemeint, aber nicht gut gemacht. Denn im runtergelassenen Zustand ist selbst durch die Panoramascheibe vorne gar nichts - abgesehen von der Sonnenblende - zu sehen. Außerdem wird die sicht beispielsweise auf Ampeln durch die dickere A-Säule verstellt.

Überzeugende Designsprache

Von hier an gibt es nichts mehr zu mäkeln. Das Auto sieht todschick aus. Dazu tragen die abgedunkelten Seitenscheiben mit ihren Chromleisten, die Tag und Nacht leuchtenden Lichtleisten ebenso bei wie die markanten Radkästen. Sie können Räder bis 19 Zoll aufnehmen.

Insgesamt haben die pfiffigen Designer für ein Gleichgewicht zwischen Muskeln und Tätowierung gesorgt. Das dürfte den Marketing-Strategen weiter helfen, die die Marke "höher positionieren und begehrlicher machen sollen", wie der neue Citroën- Pressesprecher Stephan Lützenkirchen erklärt. Demzufolge wird es für den DS4 auch "keine Preisnachlässe oder sonstige Absatz fördernden Aktionen geben!" Diese guten Vorsätze fasst man bei Citroën regelmäßig, es bleibt abzuwarten, wie stabil die Preise des DS4 tatsächlich bleiben.

Überwiegend vermutet Citroën seine Kunden in der Gruppe der 25-45jährigen, kinderlosen, gut verdienenden Männer. Die werden ihren Golfsack sicher im Gepäckfach unterbringen können. Das hat eine Durchsteckluke für längere Gegenstände und ein unterschiedliches Volumen (359 oder 385 Liter) je nachdem, ob der Wagen mit Reserverad oder mit Reparaturset gekauft wird.

Zunächst werden zwei Diesel- und drei Benzinmotoren angeboten. Die beiden Diesel HDi 110 und HDi 165 werden mit manuellen Sechsganggetrieben geliefert. Den kleinen Diesel gibt es noch in einer e-HDi-Version, die ein so genannter Micro-Hybrid ist. Ein Stop-Start-System, ein elektronisches Steuerungssystem für die Rückgewinnung der Bremsenergie und ein automatisiertes Schaltgetriebe (EGS6) leisten einen ökologischen Beitrag. Er braucht mit 4,4 Litern Diesel im Mix 0,3 Liter weniger (114 Gramm Co2 auf 100 Kilometern) als der normale kleine Diesel mit 87 kW.

Die Drei Benziner stammen aus der Kooperation mit BMW und leisten 88, 115 und 147 KW. Der 1,6 - Liter- Motor mit seinen 200 PS hat - ehrlich gesagt - am besten gefallen. Er passt mit seiner Dynamik und einem eindrucksvollen Drehmomentverlauf am Besten zur sportlichen Charakteristik des Wagens. Das maximale Drehmoment von 275 Newtonmetern liegt bei 1700 Umdrehungen pro Minute an. Der Verbrauch der drei Aggregate bewegt sich mit jeweils 6, 2 , 6,5 und 6,6 Litern im Mix ziemlich dicht beieinander. Die Co2 Werte betragen zwischen 144 und 149 Gramm

Den DS4 gibt es in drei Ausstattungsvarianten, Chick, SoChick und SportChick . Die Preisspanne reicht von 20.700 für den kleinen Benziner mit ordentlicher Grundausstattung bis 28.400 für den großen Benziner und den großen Diesel jeweils in Vollausstattung. Die Ausstattungspakete machen DS4 preislich interessant. Die deutschen Hersteller lassen sich den Extra-Luxus stets gehörig vergolden. Der Preisvorteil bei Vollausstattung ist daher beträchtlich. Zum Neugierigmachen: In der mittleren Stufe gibt es schon Massagesitze für Fahrer und Beifahrer.

Walter Hasselbring
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?