HOME
Das Acer Swift 7 hat einen 14 Zoll großen Bildschirm.

Nur neun Millimeter dick

Acer Swift 7: Das dünnste Notebook der Welt im Test

Das Acer Swift 7 ist das dünnste Notebook der Welt. Doch hat es auch mehr zu bieten als ein schlankes Gehäuse? Wir haben es getestet.

Von Christoph Fröhlich
Oneplus 5T
Test

Oneplus 5T

Dieser iPhone-Klon aus China kommt fast an das Original heran - und kostet nur die Hälfte

Von Malte Mansholt

Großer Bildschirm, kompaktes Gehäuse

Das iPhone X im Größenvergleich

Von Christoph Fröhlich
Lifehack-Video zum iPhone 7

Klinkenstecker für iPhone 7

Nach Lifehack-Video - User bohren ihr iPhone 7 kaputt

Von Gernot Kramper
Das iPhone 7 musste sich im Robustheits-Test gegen das Galaxy Note 7 bewähren

Wasser, Schleudern, Stürze

iPhone 7 und Galaxy Note 7 im Härtetest: Welches Handy hält mehr aus?

Von Christoph Fröhlich
iPhone 6 iphone 7 bendgate kaputter Touchscreen defekt

Instabiles Gehäuse

Bei vielen iPhone 6 stirbt der Touchscreen - weil das Gehäuse zu wabbelig ist

Das G Flex 2 von LG hat eine Top-Ausstattung

LG G Flex 2

Warum ist dieses Handy krumm?

Von Christoph Fröhlich
Nun hat auch das Samsung Galaxy Note 4 seinen kleinen Bendgate-Skandal.

Bendgate beim Samsung-Flaggschiff

Auch das neue Galaxy Note 4 lässt sich verbiegen

Fußballfloskeln wörtlich genommen

Wenn es im Gehäuse zweimal klingelt

Besonders handlich ist da Sony Xperia Z2 nicht, hat aber eine Menge Multimedia-Power.

Xperia Z2 im Test

Das kann Sonys schicker Glasbaustein

Gehäuse-Foto des iPad 3 veröffentlicht

iPad 3 mit größerem Akku und besserem Bildschirm?

Designstarkes Smartphone mit schlanken Maßen

Bilder vom HTC Ville aufgetaucht

Neues HTC Smartphone

Nächstes HTC-Smartphone mit gemischtem Kunststoff-Metall-Gehäuse?

Neue Apple Macbooks

Im Herzen getunt

Mobile Betriebssysteme

Das Geheimnis der smarten Alleskönner

Die neuen sparsamen Profimonitore von LG sind da

Außen stylish - innen grün

Uhrenpuzzle

Spiel mit 280 Teilen plus Pinzette

Notebooks

Couture in allen Farben

Lifestyle-Notebooks

Bytes mit Brillis

Erfahrungsbericht

Nie wieder ohne

Kameratest

Pixelmania

Serie Silent-PC

Nun schweigt der PC

Serie Silent-PC

Ein Haus will belüftet sein

Serie Silent-PC

Startschuss für Gehäuslebauer

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.