HOME

Apple: Diese Künstler spielen auf dem iTunes Festival

Fans von Ed Sheeran, Maroon 5, Pharell Williams und David Guetta aufgepasst: Im September werden knapp 60 Konzerte kostenlos von Apple auf iPhone, iPad und Apple TV übertragen.

Im September gibt es kostenlose Konzerte für Nutzer von Apple-Geräten

Im September gibt es kostenlose Konzerte für Nutzer von Apple-Geräten

Alljährlich findet seit 2007 im Londoner Roundhouse das iTunes Festival statt. Das Festival wird von Apple veranstaltet, auf den insgesamt 60 Konzerten geben sich Top-Starts und Nachwuchskünstler die Klinke in die Hand. So traten im vergangenen Jahr neben Lady Gaga, Elton John und Katy Perry auch die Artic Monkey, Star-DJ Avicii und Justin Timberlake auf.

Das Besondere an dem Konzertmarathon: Eintrittskarten für die Konzerte können nicht gekauft werden, sondern werden ausschließlich verlost.

So sehen Sie die Konzerte auf dem Sofa

Wer nicht vor Ort ist, kann die Konzerte im Livestream verfolgen, dafür wird aber ein Apple-Gerät benötigt. In diesem jahr benötigt man keine Extra-App, die Konzerte können direkt in der vorinstallierten iTunes-App auf dem iPhone, iPad oder dem Multimediaplayer iPod Touch verfolgt werden. Am Mac benötigt man ebenso die Software iTunes.

Mit der Settop-Box Apple TV können die Konzerte zudem in HD-Auflösung auf den heimischen Fernseher gestreamt werden. Kurz nach Veranstaltungsende kann der Konzertmitschnitt online abgerufen werden.

Insgesamt treten vom 1. bis 30. September mehr als 60 Bands und Künstler auf, darunter Stars wie Maroon 5, David Guetta, Ed Sheeran, The Script ode Pharell Williams. Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran sagt zu seinem Auftritt: "Ich bin sehr glücklich nächsten Monat zum dritten Mal auf dem iTunes Festival zu spielen. Beim ersten Mal 2011 war ich Support Act für Bruno Mars und als ich im nächsten Jahr zurückgekommen bin, war ich Main Act."

Das Lineup ist noch nicht vollständig.

Die Konzerte im Überblick

September 1: deadmau5
September 2: Beck + Jenny Lewis
September 3: David Guetta + Clean Bandit + Robin Schulz
September 4: 5 Seconds of Summer + Charlie Simpson
September 5: Kasabian
September 6: Tony Bennett
September 7: Calvin Harris + Kiesza
September 8: Robert Plant + Luke Sital-Singh
September 9: Sam Smith + SOHN
September 10: Pharrell Williams + Jungle
September 11: Maroon 5 + Matthew Koma + Nick Gardner
September 12: Elbow + Nick Mulvey
September 13: Paolo Nutini + Rae Morris
September 14: David Gray + Lisa Hannigan
September 15: The Script + Foxes
September 16: Blondie + Chrissie Hynde
September 17: Gregory Porter + Eric Whitacre
September 18: Jessie Ware + Little Dragon
September 20: Rudimental + Jess Glynne
September 21: Ryan Adams + First Aid Kit
September 22: Jessie J + James Bay
September 23: Placebo
September 24: Ben Howard + Hozier
September 25: Mary J. Blige
September 26: Lenny Kravitz + Wolf Alice
September 27: Kylie + MNEK
September 28: Nicola Benedetti + Milos + Alison Balsom
September 29: Ed Sheeran + Foy Vance

cf