HOME

Mehr als 70 neue Symbole: Das sind die neuen iPhone-Emojis

Im Herbst kommen mehr als 70 neue Emojis auf unsere Smartphones. Neben Figuren für Rothaarige und Glatzenträger gibt es auch neue Tiere. Eines dürfte Hipster-Herzen höher schlagen lassen.

Im Herbst kommen mehr als 60 neue Emojis auf Smartphones und Tablets

Im Herbst kommen mehr als 60 neue Emojis auf Smartphones und Tablets

Ob Chats, Werbung oder sogar Plüschtiere und Kissen: Emoji sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die gelben, kreisrunden Gesichter haben das Kommunikationsverhalten nachhaltig verändert. Und weil sie sich so großer Beliebtheit erfreuen, kommen jedes Jahr Dutzende weitere Symbole auf unsere .

Emojis für Rothaarige und Glatzenträger

Pünktlich zum Welt-Emoji-Tag, der jedes Jahr am 17. Juli gefeiert wird, zeigt Apple nun einige der insgesamt mehr als 70 neuen Symbole und Figuren, die ab Herbst in das neue mobile Betriebssystem iOS 12 für iPhone sowie auf Mac und Apple Watch Einzug halten. Um die Vielfalt zu vergrößern gibt demnächst etwa eigene Figuren für Rothaarige und . Alle Figuren basieren auf den Zeichen von Unicode 11. 

Außerdem wird es Superhelden, ein Unendlichkeits-Symbol, ein Nazar-Amulett (blaue, augenförmige Amulette), einen bibbernden Kopf mit Eiszapfen am Mund und ein Party-Emoji mit Hütchen und Tröte geben. Foodies können aus dem Bereich Essen und Trinken bald eine Mango, grünen Salat oder einen Cupcake posten.

Zu den Highlights dürften die neuen Tier-Emojis gehören: Hinzugekommen sind Känguru und Hummer, im Unicode-11-Zeichensatz gibt es außerdem noch einen Dachs, einen Pfau, Papageien, Waschbären und ein Nashorn. Am beliebtesten wird aber sicherlich das Lama sein, schließlich lässt es sich mit etwas Fantasie als Alpaka interpretieren, dem Trend-Tier der Stunde.

Auf Android werden die neuen Emojis vermutlich ebenfalls ab Herbst oder Winter Einzug halten.

Lesen Sie weitere Texte zum Thema Emoji:

Pupswolke, Ballerina-Pose und Co.: Diese Emojis verwenden Sie garantiert immer falsch
cf
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.