HOME

Großes Elektro-Lufttaxi schafft Erstflug

München - Das fünfsitzige elektrische Flugtaxi Lilium Jet hat in Oberpfaffenhofen seinen Jungfernflug absolviert. Firmengründer Daniel Wiegand sagte der dpa, der anderthalb Tonnen schwere Prototyp sei senkrecht gestartet und auf der Stelle geschwebt. Als nächstes «werden wir Manöver fliegen», sagte Wiegand. Von 2025 an sollen die Flugtaxis in mindestens zwei Städten im kommerziellen Alltagsbetrieb fliegen. Das Elektroflugzeug sei leise und werde bei einem Tempo von 300 Kilometern pro Stunde eine Stunde lang fliegen können, heißt es.

Blog

Follow Me

Exklusivität gepaart mit Enge: Vor 50 Jahren startete erstmals die Concorde

Von Till Bartels

Erstflug der Boeing 747

Vor 50 Jahren hob die "Königin der Lüfte" ab: Wie der Jumbo das Fliegen revolutionierte

Von Till Bartels
Das von einer Boeing-Tochterfirma entwickelte "Passenger Air Vehicle" (POV) beim Schwebeflug in Virginia
blog

Follow Me

Ab durch die Luft ins Büro: Boeings Elektro-Taxi hebt erstmals ab

Von Till Bartels
Hat den Jungfernflug absolviert: Der Airbus A350-900 ULR beim Start in Toulouse

18.000 Kilometer nonstop

Erstflug Airbus A350 ULR: Dieser Jet bleibt 20 Stunden in der Luft

Von Till Bartels
Eine Boeing 787 der australischen Qantas

Erstflug Perth-London nonstop

Australien rückt mit Rekordflug näher an Europa

Von Till Bartels
Airbus A330neo beim Erstflug

Premiere in Toulouse

Neuer Airbus A330neo hebt zum Jungfernflug ab

Erstflug Irkut MS-21

Erstflug der MS-21

Dieser Jet ist der neue Stolz der russischen Luftfahrtindustrie

Von Jannis Frech
Mit der Bombardier C-Series von Swiss über den Alpen
Blog

Zeitraffer von Swiss-Erstflug

Mit dem Regionaljet der Zukunft über die Alpen

Von Till Bartels
Notausstiegsanleitung
Blog

Follow Me

Airbus A350 von Qatar: Panne beim Premierenflug

Von Till Bartels

Erstflug A320neo

Der kleine Airbus mit den dicken Düsen

Nach dem Jungfernflug der A350

Airbus setzt auf das Leichtgewicht

Von Jan Boris Wintzenburg

Langstreckenmodell vor der Premiere

Neuer Airbus A350 setzt Boeing unter Druck

Passagierversion

Boeings neuer Jumbo-Jet absolviert Erstflug

Neue Probleme

Boeing verschiebt Erstflug des "Dreamliner"

Passagierflugzeug

Russischer "Superjet" absolviert Erstflug

Airbus

Neuer Sprit für den Supervogel

Von Jan Boris Wintzenburg

Smart-1

Crash nach Plan

Shuttle-Nachfolger

"Orion" ist die Zukunft der Raumfahrt

Airbus

"Der A380 wird sich vor allem in Asien durchsetzen"

Chinesische Raumfahrt

Das "Magische Schiff" fliegt ins All

Jungfernflug

Mit Fallschirm und Notausstieg

Jak-42

Meist bei Airlines aus Ostblockländern im Einsatz

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.