HOME
Moskau: Das russische Passagierflugzeug vom Typ Suchoi Superjet-100 brennt bei seiner Notlandung auf dem Flughafen Scheremetjewo

Tragödie in Moskau

Katastrophale Notlandung: Funkverkehr zwischen Piloten und Fluglotsen offenbar durchgesickert

41 Menschen starben in einer Aeroflot-Maschine auf dem Rollfeld des Moskauer Flughafens Scheremetjewo. In den russischen Medien tauchte nun ein Mitschnitt des Funkverkehrs auf, der die letzten Minuten an Bord protokollieren soll.

Von Ellen Ivits
Fluglotsen in Karlsruhe

Gewerkschaft der Fluglotsen warnt vor mehr Verspätungen wegen Personalmangels

Fridays for Future in Graz, Österreich
Meinung

"Fridays for Future"

Klima-Proteste: Die Entscheider aus der Politik verspielen gerade eine historische Chance

Von Dieter Hoß
Ein Fluglotse am internationalen Flughafen von Miami

US-Luftfahrtpersonal warnt vor Folgen von Etatsperre für Flugsicherheit

AfD-Politiker Jens Maier soll Becker-Sohn Noah Schmerzensgeld bezahlen
+++ Ticker +++

News des Tages

Rassistischer Tweet: AfD-Politiker soll 15.000 Euro an Sohn von Boris Becker zahlen

Vor Brexit-Abstimmung: Theresa May warnt vor Auseinanderbrechen Großbritanniens
+++ Ticker +++

News des Tages

Vor Brexit-Abstimmung: Theresa May befürchtet Auseinanderbrechen von Großbritannien

Flughafen Toronto

Wenn Menschen ihren Job lieben: Lotse begeistert Passagiere mit Showeinlage

Ein Flugzeug zieht Kondensstreifen hinter sich her

Lotsen überwachen Flughafen Saarbrücken von Leipzig aus

Passagiere am Flughafen Düsseldorf

Kaum Besserung

Flugreisen: Passagiere brauchen auch im Herbst viel Geduld

Iljuschin Il-18 von Air Koryo

Nordkoreas Staats-Airline

Air Koryo - die schlechteste Fluglinie der Welt

Von Till Bartels
SFO

Landeanflug abgebrochen

San Franciscos Airport entgeht nur knapp einer Katastrophe - schon wieder

Von Till Bartels
Der Urlaub war entzückend - ab Ryanair zerstörte eine Liebe.

H. Hell: Was ich über Sex gelernt habe

Wie der Fluglotsenstreik eine Liebe am Flughafen von Mallorca zerlegte

Airbus A380 von Emirates

Beinahe-Katastrophe über Indischem Ozean

A380-Pilot fliegt auf Kollisionskurs - und merkt es nicht

Landebahn

Flugverkehr

Was bedeuten eigentlich die Nummern auf Start- und Landebahn?

Von Jannis Frech
Im Cockpit kommt es auf jedes kleinste Detail an - Sprachbarrieren dürfen nicht ablenken. (Symbolfoto)

Studie zum Flugfunk

Piloten riskieren mit schlechtem Englisch unsere Sicherheit

Die Maschine ist in der Luft, dann fällt der Pilot aus - eine Horrorvorstellung für Passagiere

Spektakuläre Notfälle

Wenn der Pilot die Kontrolle im Cockpit verliert

Eintauchen in das lange Pfingstwochenende. Zeigen auch Sie uns Ihren Lieblingsort für die freien Tage!

stern-Aktion Lokalpatrioten

Her mit Ihren Tipps für das Pfingstwochenende!

Bahn-Streik, Post-Streik, Kita-Streik: Dass Arbeit "richtig was wert" ist, bezweifelt kaum jemand. Aber wird das auch adäquat entlohnt?

GDL, Kitas, Post

Jeder soll funktionieren - genau darum ist Streik so wichtig!

Von Dieter Hoß
Trauer an der Absturzstelle der Germanwings-Maschine: Hier riss Andreas Lubitz 150 Menschen in den Tod.

Germanwings-Absturz

Chronik einer geplanten Katastrophe

Flugreisende mit Ziel oder Zwischenstopp in Frankreich müssen heute und morgen mit erheblichen Verspätungen und Verbindungsausfällen rechnen

Lotsenstreik in Frankreich

Verspätungen und Flugausfälle in Deutschland

Landebahn-Crashs

Wenige Meter an der Katastrophe vorbei

Flughafensicherheit

Haarscharf aneinander vorbei

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(