VG-Wort Pixel

Backen ohne Kohlenhydrate Low-Carb-Brot - so backt man es selbst

Rezept für 1 Portion:
Zutaten
300 g Magerquark
8 m.-große Eier
100 g Mandeln oder Haselnüsse, gemahlen
100 g Leinsamen, geschrotet
5 El Speisekleie (Weizen-)
2 EL Mehl oder Sojamehl
1 Pck. Backpulver
1 TL Salz
2 EL Sonnenblumenkerne
Butter, für die Form


Zubereitung
1) Umluftherd auf 150 °C vorheizen und 15 min. die Hitze halten, bevor der Teig in den Ofen kommt.
2) Quark, Eier und Backpulver in einer Schüssel mit dem Handrührgerät (Quirle) gut verrühren, dann die anderen Zutaten dazugeben und noch einmal gut durchrühren.
3) In die gefettete Form (25 - 30 cm) geben und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Bei 150 °C min. 90 Min. backen.
4) Der Teig ist recht flüssig und das fertige Brot sehr saftig/feucht. Das kann mit mehr Kleie abgeändert werden.
Das fertige Brot sollte im Kühlschrank in einer nicht fest verschlossenen Tüte aufbewahrt werden. Es lässt sich auch gut einfrieren.


Rezept von Chefkoch-User: Zirpe71l
Mehr
Brotliebhaber aufgepasst: Wir zeigen, wie Ihnen trotz Low-Carb-Diät und Neujahrsvorsätzen ein leckeres, gesundes Brot gelingt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker