VG-Wort Pixel

Coronavirus Weitere Sondersendungen eingeplant

Frank Plasberg begrüßt am Montag in einem "hart aber fair extra" mehrere Gäste.
Frank Plasberg begrüßt am Montag in einem "hart aber fair extra" mehrere Gäste.
© WDR/Stephan Pick
Die Angst vor dem Corona-Virus beschäftigt weiterhin Deutschland. Die folgenden Sondersendungen im TV sind für die kommenden Tage geplant.

Wie ist die aktuelle Coronavirus-Lage in Deutschland? Diese Frage beschäftigt unzählige Bürger. Deshalb zeigen mehrere TV-Sender auch weiterhin Sondersendungen. Ein Überblick.

Tägliche Sondersendungen

ProSieben hat ab dem heutigen Montag, 16. März 2020, täglich zwei Sondersendungen eingeplant. Immer um 17:00 Uhr und 19:05 Uhr werden rund fünfminütige Updates zur Entwicklung unter dem Titel "ProSieben Spezial: Corona-Update. Live." ausgestrahlt.

Runde mit Experten und Politikern

Das Erste plant für den heutigen 16. März 2020, um 20:15 Uhr, ein zweistündiges "hart aber fair extra" mit Moderator Frank Plasberg (62) über das Thema "Die Corona-Krise: Wo stehen wir? Was kommt noch?" Zu Beginn der Sendung wird eine 30-minütige Reportage gezeigt, die die derzeitige Situation in Deutschland und in seinen Nachbarländern beleuchten soll.

Im anschließenden Talk sind zu Gast: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam, der Virologe Prof. Jonas Schmidt-Chanasit, Hotelier Bernd Niemeier, ARD-Börsenexpertin Anja Kohl und die Diplom-Psychologin und Krisenberaterin Ulrike Scheuermann.

RTL zeigt unterdessen ebenfalls am heutigen Abend ab 22:15 Uhr anlässlich der weiteren Verbreitung des Coronavirus eine Ausgabe von "Extra - Das RTL Magazin". Moderatorin Nazan Eckes (43) spricht unter anderem mit der Psychotherapeutin Ruth Marquard sowie dem Arzt und Medizinjournalisten Dr. Christoph Specht, der eine Einschätzung zur medizinischen Lage in Deutschland abgeben soll.

Außerdem widmet RTL dem Virus am Mittwoch, 18. März 2020, ab 20:15 Uhr einen kompletten Themenabend. Zunächst wird ein "stern TV Spezial" mit Moderator Steffen Hallaschka (48) gezeigt, der auf die neuesten Entwicklungen eingehen wird. Um 23:15 Uhr strahlt der Sender dann die Dokumentation "Stunde Null - Wettlauf mit dem Corona-Virus" aus und um 00:00 Uhr soll ein "Nachtjournal Spezial" mit den wichtigsten Infos zur aktuellen Lage folgen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker