HOME
Paul Verhoeven

Sex, Skandal und Jesus

Promi-Geburtstag vom 18. Juli 2018: Paul Verhoeven

Extreme Geschichten und ungewöhnliche Helden: Der Hollywood-Regisseur Paul Verhoeven drehte Kassenknüller wie «Basic Instinct» und «Robocop». Nur über seine größte Leidenschaft machte er noch nie einen Film.

Michael Verhoeven

Ein kritischer Mahner

Promi-Geburtstag vom 13. Juli 2018: Michael Verhoeven

Paul Verhoeven

Filmprojekt

Paul Verhoeven startet Dreharbeiten zu «Benedetta»

Kevin Bacon: Er blieb Skandalen fern

Kevin Bacon

Der Hollywood-Star mit dem Saubermann-Image

Isabelle Huppert

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Isabelle Huppert wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Berlinale 2017

Berlinale

Ungarn holt Goldenen Bären - Österreicher bester Schauspieler

Berlinale lockt mit Stars wie Richard Gere

67. Filmfestspiele

Berlinale wartet mit internationalen Filmstars auf

Menschen stehen an einem Ticketschalter für Karten für die 67. Berlinale an

Qualität der Filme im Fokus

Berlinale-Jury will sich politisch zurückhalten

Sharon Stone in "Basic Instinct"

"Basic Instinct"

So entstand die legendäre Unten-ohne-Szene mit Sharon Stone

Eigentlich hat der Regisseur Paul Verhoeven Mathematik und Physik studiert

Internationale Filmfestspiele 2017

Der entscheidende Mann bei der Berlinale

Wann ist der Mann noch Mann? Als Polizist Alex J. Murphy (Peter Weller) tödlich verwundet wird, lässt ein skrupelloser Manager des Konzerns OCP das Gehirn des Polizisten in einen Roboter einpflanzen.

TV-Tipp 10.11.: "Robocop"

Die Polizei, dein Freund und Killer

Wann ist der Mann noch Mann? Als Polizist Alex J. Murphy (Peter Weller) tödlich verwundet wird, lässt ein skrupelloser Manager des Konzerns OCP das Gehirn des Polizisten in einen Roboter einpflanzen.

TV-Tipp 1.8.: "Robocop"

Die Polizei, dein Freund und Killer

Kinocharts

Schweighöfers Frettchen beißt sich nach oben

Und noch ein Remake: "Robocop" ist am Donnerstag gestartet. Hollywood hat gerade eine Phase der Einfallslosigkeit und macht ein Remake nach dem anderen.

Wünsche an Hollywood

Zehn Remakes, die wir sehen wollen

Neu im Kino

Ein aidskranker McConaughey und ein blutroter Gletscher

Christian Berkel

Global Player

Carice van Houten

Die andere Frau neben Tom Cruise

Von Sophie Albers Ben Chamo

"Black Book"

Krieg, Sex und Verrat

Capcom-Entwicklungschef Jun Takeuchi

"Emotionen spielen eine große Rolle"

Venedig-Tagebuch

Drei-Gänge-Menü plus Askese

Von Bernd Teichmann

Venedig

So viel Hollywood gab's noch nie

"Basic Instinct 2"

Sharon Stone floppt an den Kinokassen

"Starship Troopers"

Käfer, wollt ihr ewig leben?

Verhoeven

Drei Generationen Regie und Schauspielkunst

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo