HOME

Keine Lust auf Drama

Zwischen Demi Moore und ihren Töchtern herrscht Funkstille

Johnny Depp hat eine Neue

Die andere Frau an Johnnys Seite

Trennung von Depp und Paradis

Wenn das Haltbarkeitsdatum einer Promi-Ehe abläuft

Kinocharts

Spider-Man schwingt sich auf den Thron

Hollywood-Star in der Krise

Jetzt wenden sich die Kinder von Demi Moore ab

Bruce Willis und Demi Moore

Tochter Scout landet für eine Nacht im Gefängnis

"LOL" neu im Kino

Demi Moore und Miley Cyrus als Streithennen

Demi Moore und Ashton Kutcher

Gerüchte über ein Liebes-Comeback

Liebes-Comeback möglich

Ashton Kutcher und Demi Moore raufen sich zusammen

"@mrskutcher" gibt es nicht mehr

Demi Moore ändert ihren Twitter-Namen

Verunglückte Werbekampagne

Ashton Kutcher macht sich über Inder lustig

Demi Moore

@mrskutcher sucht neuen Namen

Liebesgerüchte

Kutcher flirtet mit Kunis

"Two and a Half Men"-Star sticht Justin Bieber aus

Ashton Kutcher kauft sich Traumhaus mit Kino

Berechnung von Promi-Scheidungen

Haltbarkeitsdatum einer Ehe

Kli­nik­auf­ent­halt beendet

Demi Moore ist wieder zu Hause

Demi Moore

Aus der Promiklinik in den Urlaub

In Promi-Klinik eingewiesen

Dünn, dünner, Demi

Nach Demi Moores Zusammenbruch

Kabbala statt Reha

Demi Moores Notruf

Das Protokoll eines Zusammenbruchs

Dreharbeiten zu "Lovelace"

Sarah Jessica Parker springt für Demi Moore ein

Gerüchte um Demi Moores Zusammenbruch

Das Netz spekuliert über Magersucht und Lachgas

Totale Erschöpfung

Demi Moore in Krankenhaus eingeliefert

TV-Serie "Two and a Half Men"

Ashton Kutcher steht für zweite Staffel parat

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(