HOME

Bundesforschungsministerium

Hafen

Manipulierte Daten

Wenn die Schmuggler-Mafia Containerhäfen hackt

In Häfen werden nicht nur Bananen und Autos umgeschlagen, sondern auch Drogen und Markenplagiate. Schmuggler setzen dabei verstärkt auf Datenmanipulationen. Ein neues System soll Hafentechnologien vor Angriffen sicherer machen.

Bericht "Bildung in Deutschland 2014"

Bildungsniveau steigt, doch viele bleiben auf der Strecke

Tumorerkrankungen, HIV, Depressionen

Ärzte hoffen auf personalisierte Medikamente

Rekordstudie

Den Volkskrankheiten auf der Spur

Neuer Supercomputer

"Hermit" ist der schnellste Rechner Deutschlands

Studie über Analphabetismus

Männer lesen erschreckend schlechter als Frauen

Die Geister, die ich rief

Beseitigung von Atom-Altlasten kostet Milliarden

Lübecks Studenten atmen auf

Die medizinische Fakultät ist gerettet

Soziologische Langzeitstudie

Wittenberge und das "harte Gesetz der Wahrscheinlichkeit"

Wissenschaftler sprechen sich für eine offene Debatte über das Thema Gehirndoping aus

Gehirndoping

Forscher fordern offene Debatte

Supercomputer

Eine Billiarde Flops in Jülich

Viele Menschen, die unter Panikaattacken leiden, werden depressiv

Panikstörung

Der Angst ins Auge sehen

Indonesien

Tsunami-Warnsystem geht in Betrieb

Teilchenbeschleuniger

Fragen und Antworten zum LHC

Supercomputer "Jugene"

Zahlenfresser von der Leine gelassen

Standort Bochum

Nokia verstieß offenbar gegen Subventionsauflagen

Geowissenschaft

Erdbebengefahr in Hamburg

Kinder- und Jugendstudie KiGGS

"Da muss eine Warnleuchte angehen"

Klimawandel

Hamburg will Klimaschutz-Hauptstadt werden

Genforschung

Gen-Gerste im Freiland ausgesät

Bernd Neumann

Der "Filmonkel" soll es richten

"Columbus"-Labor

Shuttle-Stopp bedroht Europas ISS-Beitrag

Tsunami-Schutz

Indonesien will deutsches Frühwarnsystem

Katastrophenschutz

Deutsches Frühwarnsystem für Tsunamis