VG-Wort Pixel

Ehemaliger Ministerpräsident Japans Anschlag auf Shinzo Abe: Video zeigt Festnahme des Attentäters

News im Video: Shinzo Abe nach Anschlag gestorben – Amateuraufnahmen zeigen Festnahme des Attentäters.




STORY: Der ehemalige japanische Ministerpräsident Shinzo Abe ist nach Angaben des japanischen Senders NHK tot. Der 67-Jährige war am Freitag bei einer Wahlkampfrede angeschossen worden. Wenige Stunden nach dem Anschlag hatte das japanische Fernsehen Bilder des Vorfalls herausgegeben. Die Aufnahmen zeigen Abe während seines Termins in Nara, dann fallen zwei Schüsse, daraufhin wird der mutmaßliche Schütze überwältigt. Der Fernsehsender NHK berichtete, der 67-jährige Politiker sei offenbar von einem Mann von hinten angeschossen worden. Die Polizei erklärte, sie habe einen 41 Jahre alten Verdächtigen festgenommen. Abe wurde in eine Klinik geflogen. Am Sonntag muss sich Abes Parteifreund und Regierungschef Fumio Kishida der Wahl zum japanischen Oberhaus stellen. Kishida unterbrach seinen Wahlkampf und kehrte nach Tokio zurück. Die Regierung erklärte, es gebe keine Pläne, die Wahl zu verschieben.Den Anschlag auf Abe bezeichnete er am Freitag als unverzeilich.
Mehr
Der ehemalige japanische Regierungschef Shinzo Abe ist nach einem Attentat auf seine Person verstorben. Videos zeigen chaotische Szenen nach den Schüssen – und die Festnahme des Attentäters.

Mehr zum Thema



Newsticker