VG-Wort Pixel

Nach Brexit-Beschluss "Ab sofort einziger Politclown hier" – so ironisch verabschiedet Martin Sonneborn die Briten

Bei seiner letzten Rede vor dem Brexit hat EU-Gegner Nigel Farage für einen Eklat im EU-Parlament gesorgt. Am Ende seiner deutlichen Worte winkte er zum Abschied mit dem Union Jack, der Flagge Großbritanniens. Da das gegen die Hausordnung verstößt, wurde ihm das Mikrofon abgestellt. Flagge schwenkend zog Farage anschließens aus dem Sitzungssaal. EU-Parlamentarier und Satiriker Martin Sonneborn filmte den Abgang Farages und postete das Video auf Twitter. Und als Abschiedsgruß an die Briten holte er sein Brexit-Video von 2016 hervor, indem er ausführt, warum die Briten eh keine echten Europäer sind und klar macht, das die EU eigentlich nur Negatives verliert. Spätestens nach diesem Abgang scheint Sonneborn Farage keine Träne nachzuweinen.
Mehr
Mit seiner letzten Rede vor dem Brexit hat Nigel Farage gegen die Regeln des EU-Parlaments verstoßen. Auf seine Anti-EU-Rede antwortet Satiriker Martin Sonneborn gewohnt bissig.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker