HOME

Platz da!

VW ID. Roomzz 2019 auf der Auto China 2019

VW ID. Roomzz Concept

Platz da!

Millennials Studie Geld

Generationengerechtigkeit

Tschüss sozialer Aufstieg: Warum es vielen Millennials schlechter geht als ihren Eltern

NEON Logo
Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister, bei einer Pressekonferenz

Reise zur IWF-Tagung

Die vielen Gesichter des Olaf Scholz

Von Andreas Hoffmann
Sebastian Vettel (l.) und Charles Leclerc: Noch geht es gesittet zu zwischen den beiden Ferrari-Piloten

Großer Preis von China

Zweikampf mit Wunderkind Leclerc: Sebastian Vettel muss liefern - sonst ist er geliefert

Von Tim Schulze
Kim Yong Nam hatte das Amt fast 20 Jahre inne

Nordkorea ersetzt protokollarisches Staatsoberhaupt

Israels Raumsonde "Beresheet" mit der Mondlandefähre bei der Pressevorführung bei Tel Aviv

Hoffnungen enttäuscht

Israelische Raumsonde zerbricht bei Landung auf dem Mond

Selfie der Raumsonde "Beresheet"

Israel fiebert Landung seiner Raumsonde "Beresheet" auf dem Mond entgegen

Der Kauf der S-400 ist ein Zeichen für das Bestreben der Türkei, sich zur Regionalmacht zu erheben,
Interview

Rüstungsexport

Darum spaltet der S-400-Deal von Putin und Erdogan die Nato - "Jetzt driftet die Türkei ab"

Von Gernot Kramper
Am Ziel: Bergsteiger auf dem Gipfel des 8848 Meter hohen Mount Everest

Wer erreicht am schnellsten den Gipfel?

Jahrelanger Kampf um Everest-Weltrekord: ein Gericht hat entschieden

Die Todeszelle des berüchtigten Huntsville-Gefängnisses in den USA hat schon viele Hinrichtungen gesehen

Amnesty International

Zahl der weltweiten Hinrichtungen geht zurück - doch die Dunkelziffer ist groß

BMW-Werk in China

Analyse: Weltweit größter Automarkt China in "kritischer Situation"

Braut sitzt neben dem Bett und weint

Virales Video

Ex-Freundin crasht Hochzeit in Brautkleid und fleht um Vergebung

NEON Logo

Doch kein "Spider-Man"

Dieb flieht aus dem 22. Stock vor der Polizei – warum das wenig durchdacht war

Von Steven Montero
Flaggen der EU und Chinas

Streit um Abschlusserklärung von EU-China-Gipfel beigelegt

Die Pandas versuchten es klassisch (links), der Zoo ging lieber mit modernen Methoden auf Nummer sicher

Künstliche Besamung

Pandas wollten's klassisch machen, doch der Berliner Zoo überlässt nichts dem Zufall

Von Silke Müller
EU-China-Gipfeltreffen in Brüssel

EU-China-Gipfel von Streit über Abschlusserklärung überschattet

Arie Irawan aus Malaysia am ersten Tag der "Maybank Championship Malaysia"

Traurige Nachricht

Golfprofi Arie Irawan stirbt im Alter von 28 Jahren

Künstliche Intelligenz wirft auch ethische Fragen auf

EU will Standards bei "vertrauenswürdiger" Künstlicher Intelligenz setzen

Chinas Regierungschef Li Keqiang

Chinas Ministerpräsident strebt "wechselseitige Öffnung" mit EU an

Ikea in Deutschland

Neue Strategie

Ikea will sich radikal verändern: "Wir können so nicht weitermachen"

Apple Stores sollen nicht nur Produkte verkaufen

Dreiste Masche

Apple Store: So ergaunerten sich Betrüger iPhones im Wert von 900.000 Dollar

Von Malte Mansholt

Luxus-Limousinen

BMW 7er - das ganz breite Haifischgrinsen

Pandamännchen Jiao Qing im Berliner Zoo

Berlin hofft auf Pandanachwuchs

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(