HOME
Carrie Lam, Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong, nimmt Fragen von Journalisten bei einer Pressekonferenz entgegen. Die internationale Videoplattform TikTok kündigt am 7. Juli an den Betrieb in Hongkong einzustellen und schließt sich damit anderen Social-Media-Unternehmen an, aus Angst vor dem neuen Sicherheitsgesetz.

Drakonisches Gesetz in Hongkong

Tiktok gerät in die Mühlen der großen Weltpolitik

Chinas Sicherheitsgesetz beschneidet die Freiheit in sozialen Medien in Hongkong. TikTok zieht sich zurück. Facebook, Google und Twitter verweigern die Kooperation mit Behörden. Droht ihnen die Sperrung?

Carrie Lam, Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong, nimmt Fragen von Journalisten bei einer Pressekonferenz entgegen. Die internationale Videoplattform TikTok kündigt am 7. Juli an den Betrieb in Hongkong einzustellen und schließt sich damit anderen Social-Media-Unternehmen an, aus Angst vor dem neuen Sicherheitsgesetz.

Hongkong

Neues Sicherheitsgesetz schränkt Rechte der Bürger weiter ein

Carrie Lam

Facebook, Google, Twitter

Internetriesen fürchten Sicherheitsgesetz in Hongkong

Die Flaggen von Hongkong (links) und China

Peking droht London mit Gegenmaßnahmen bei gelockerter Einwanderung für Hongkonger

Proteste in Hongkong

Sicherheitsgesetz

Hongkong-Streit zwischen China und Großbritannien entbrannt

Wladimir Putin, Präsident von Russland, zeigt einer Mitarbeiterin der Wahlkommission seinen Pass in einem Wahllokal
+++ Ticker +++

News von heute

Russland bekommt neue Verfassung für Putins Machterhalt

Festnahmen von Demonstranten

Noch schlimmer als befürchtet: Wie das neue Sicherheitsgesetz Hongkong seiner Freiheit beraubt

Stern Plus Logo

Video

Hongkongs Polizei geht massiv gegen Demonstranten vor

Von Tränengas getroffene Demonstrantin in Hongkong

Hongkongs Polizei setzt Wasserwerfer gegen Demonstranten und Journalisten ein

Hongkonger Polizei geht gegen Demonstranten vor

Polizei meldet erste Festnahme unter neuem Sicherheitsgesetz in Hongkong

Außenminister Heiko Maas (SPD)

Maas fordert klare Signale der EU gegenüber China in Hongkong-Frage

Demonstration

Gibt es Proteste?

Hongkong: Sicherheitsgesetz noch schärfer als erwartet

China und Hongkong

Neues Sicherheitsgesetz: "Das Ende Hongkongs, wie die Welt es kennt"

Stern Plus Logo
Polizisten durchsuchen Menschen in einem Hongkonger Einkaufszentrum

Chinas Präsident Xi unterzeichnet Sicherheitsgesetz für Hongkong

Pro-demokratische Demonstranten in Hongkong

Wachsender Einfluss Pekings

"Ende von Hongkong, wie es die Welt kannte" – chinesisches Sicherheitsgesetz beschlossen

Von der Leyen und Michel bei EU-China-Gesprächen am 22. Juni

EU kritisiert Chinas Sicherheitsgesetz zu Hongkong und prüft Reaktion

Video

China verabschiedet Sicherheitsgesetz für Hongkong

Carrie Lam

Trotz Kritik

China drückt Sicherheitsgesetz für Hongkong durch

Gyde Jensen

Sanktionen gefordert

Kritik an Chinas Sicherheitsgesetz für Hongkong

Umstrittenes Sicherheitsgesetz

Hongkong-Aktivist Joshua Won: "Dieses könnte mein letztes Statement in Freiheit sein"

Carrie Lam mit Mundschutz

Carrie Lam

Gegen Proteste: Hongkonger Regierungschefin verteidigt Pekings umstrittenes Sicherheitsgesetz

Tausende Menschen protestieren gegen das umstrittene Sicherheitsgesetz

Hongkong

Trotz Corona-Beschränkungen: Tausende Menschen protestieren gegen umstrittenes Sicherheitsgesetz

Peking, China: Eröffnung des Nationalen Volkskongresses

Tagung des Nationalen Volkskongresses

China will neues Sicherheitsgesetz für Hongkong - Trump droht mit "starker" Reaktion

Donald Trump spricht bei einem Rundgang durch das Ford-Werk in Rawsonville.

Die Morgenlage

Trump schließt neuen Shutdown bei zweiter Corona-Welle aus