HOME
Uran-Aufbereitungsanlage im Iran

Nach Teilausstieg des Iran

IAEA berät über Atomabkommen

Vor einem Jahr sind die USA ausgestiegen, nun bringt der Iran das internationale Atomabkommen mit seinen diplomatischen Entscheidungen gehörig ins Wanken. Bei der Internationalen Atomenergiebehörde kommen Diplomaten nun zu einer Sondersitzung zusammen.

IAEA berät in Sondersitzung über Atomabkommen mit dem Iran

Irans Präsident Hassan Rohani

Atom-Konflikt

Iran hält sich nicht mehr ans Limit zur Urananreicherung - ist der Atom-Deal am Ende?

Iran-Krise: IAEA kommt am 10. Juli zu Sondersitzung zusammen

Schwerwasseranlage im Iran 2006

Atomenergiebehörde beruft Sondersitzung zum Iran ein

Stephan E. gesteht den Mord an Lübcke

Verdächtiger im Fall Lübcke bezeichnet sich als Alleintäter

Stephan E. gesteht Mord an Lübcke - Politisches Motiv

Porträt des ermordeten Walter Lübcke

Seehofer bestätigt Geständnis im Mordfall Lübcke

Stephan E. soll Mord an CDU-Politiker Lübcke gestanden haben

Abgeordnete: Stephan E. soll Mord an Lübcke gestanden haben

Lübckes Wohnhaus

Sondersitzungen

Fall Lübcke: Sicherheitsbehörden informieren Innenpolitiker

Fall Lübcke: Sicherheitsbehörden informieren Innenpolitiker

Spannungen am Persischen Golf

Spannungen am Persischen Golf

Iran-Krise: Sicherheitsrat fordert «maximale Zurückhaltung»

«Wirtschaftlicher Terrorismus»: Iran kritisiert Sanktionen

Spannungen am Persischen Golf

Krise am Persischen Golf

Iran-Krise: USA wollen Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats

USA beantragen wegen Iran Sitzung von UN-Sicherheitsrat

Angriff abgesagt, Krise geht weiter - Iran und USA im Clinch

USA beantragen wegen Iran Sitzung von UN-Sicherheitsrat

Bundesinnenminister Seehofer

Seehofer nimmt an Sondersitzung des Innenausschusses zu Fall Lübcke teil

Fall Lübcke: Ermittler prüfen offenbar Hinweise auf Mittäter

Beerdigung von Walter Lübcke

Erschossener CDU-Politiker

Ermittler prüfen im Mordfall Lübcke Hinweise auf angebliche Mittäter

Abgesperrt

Rechtsextremist in U-Haft

Mordfall Lübcke: Ermittler prüfen Hinweise auf Mittäter

Fall Lübcke: Innenausschuss-Sitzung wohl nächste Woche

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(