HOME

Rot-Grün-Rot sondiert wieder in Brandenburg

Potsdam - Zum zweiten Mal treffen sich heute SPD, Grüne und Linke in Brandenburg zu Sondierungsgesprächen über eine mögliche Koalition. Eine weitere Koalitionsoption wäre ein Bündnis von SPD und Grünen mit der CDU, die bisher in der Opposition war. Ministerpräsident Dietmar Woidke ließ am Donnerstag keine Vorliebe für eine Koalition erkennen. Als erstes Mitglied des SPD-Landesvorstands hatte sich Schatzmeister Harald Sempf für eine rot-schwarz-grüne Koalition ausgesprochen, die Grüne Jugend dagegen für Rot-Grün-Rot.

Ministerpräsident Woidke spricht mit allen außer der AfD

Brandenburger SPD plant erste Treffen für Dreierbündnisse

Katrin Lange und Ingo Senftleben in Potsdam

Brandenburger CDU und SPD ziehen positives Fazit nach erstem Sondierungsgespräch

Ingo Senftleben

CDU-Fraktion in Potsdam

Aufstand gegen CDU-Landeschef Senftleben in Brandenburg

Woidke (links) und CDU-Spitzenkandidat Senftleben

Woidke will noch in dieser Woche mit Sondierungen beginnen

Woidke will in Brandenburg zuerst mit CDU sondieren

Jubel bei der AfD über die ersten Ergebnisse der Landtagswahlen
Int. Pressestimmen

Landtagswahlen

"Der scharfe Rechtsruck ist ein Schlag für Angela Merkels Koalition"

Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen, während Landtagswahl in Sachsen
Analyse

Wahl in Sachsen und Brandenburg

Vier wichtige Erkenntnisse aus den Wahlen – und ein Umstand, über den sich alle freuen dürfen

Von Florian Schillat

Sachsen und Brandenburg steuern auf Dreier-Koalitionen zu

Forscher: CDU und SPD profitierten von Ministerpräsidenten

Landtagswahl Brandenburg

Analyse

Wahlsieg im Schlussspurt: Woidke behauptet sich gegen AfD

Woidke mit Ehefrau Susanne

SPD gewinnt Landtagswahl in Brandenburg mit knapp drei Punkten Vorsprung zu AfD

SPD in Brandenburg klar vor AfD

SPD gewinnt Landtagswahl

Woidke kann vermutlich Ministerpräsident in Brandenburg bleiben

Woidke: Schnell anfangen mit Regierungsbildung

Dietmar Woidke

Nach den Landtagswahlen

Ernüchterung und Atempause für Wackel-GroKo

Ministerpräsident Dietmar Woidke

Landtagswahl

SPD behauptet sich in Brandenburg

Die Regierungschefs von Sachsen und Brandenburg

CDU in Sachsen und SPD in Brandenburg trotz Verlusten vorn - AfD auf Distanz gehalten

Wahllokale in Brandenburg und Sachsen geöffnet

Wahlkampfabschluss der SPD Brandenburg

Vor Landtagswahlen

Wahlkampf-Abschluss in Sachsen und Brandenburg

Landtagswahlen

Sachsen und Brandenburg: Wirtschaft und Politik warnen vor Imageschaden der Bundesländer

Woidke: AfD-Kandidat «tief im braunen Sumpf»

Wahlomat Landtagswahlen Sachsen und Brandenburg

Welche Partei passt zu mir?

Der Wahl-O-Mat zu den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg – und seine Alternative

Michael Kretschmer (CDU), Ursula Nonnemacher (Die Grünen) und Andreas Kalbitz (AfD)

Neue Umfrage

Kurz vor den Landtagswahlen: So schneiden die Parteien in Sachsen und Brandenburg aktuell ab