HOME
Skinhead bei Demonstration gegen angeblichen Asylmissbrauch in Frankfurt (Oder)

Zahlen von 2018

Schwerpunkt Ost: Rechte Gewalt in den Bundesländern

Brandenburg vor Sachsen-Anhalt und Sachsen: Gewalttaten mit rechtsextremem Hintergrund hatten im vergangenen Jahr einen klaren Schwerpunkt. Das  zeigt der Verfassungsschutzbericht.

Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang (li.) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)

Verfassungsschutzbericht

Zahl der Rechtsextremisten in Deutschland erreicht Höchststand - Seehofer alarmiert

Rechtsextremisten in Dortmund

Seehofer legt neuen Verfassungsschutzbericht vor

Hans-Georg Maaßen

ARD-Bericht

Verfassungsschutz-Chef Maaßen soll geheime Informationen an AfD weitergegeben haben

Hans-Georg Maaßen

Bericht: Maaßen informierte AfD vorab über Zahlen aus Verfassungsschutzbericht

Waffen Reichsbürger

Verfassungsschutzbericht 2017

Links, rechts, islamistisch: Immer mehr Menschen laufen zu Extremisten über

Polizei geht gegen gewaltbereite Neonazis und Hooligans vor

Verfassungsschutzbericht

Die braune Gefahr: Rechte Gewalt nimmt dramatisch zu

Asylbewerberheim in Tröglitz

Verfassungsschutzbericht

Terrorgefahr und Angriffe auf Asylbewerber nehmen zu

Verfassungsschutzbericht

Rechtsterrorismus bleibt ernstzunehmende Gefahr

Salafisten in Berlin

Radikal-islamische Gruppe wird größer

Verfassungsschutzbericht

Innenminister Friedrich warnt vor Gewaltspirale

Verfassungsschutzbericht

Rechte Gewalt nimmt vor allem im Osten zu

Bericht des Verfassungsschutzes

Rückgang politisch motivierter Gewalt

Gerichtsurteil

Verfassungsschutzbericht darf "Pro Köln" erwähnen

Verfassungsschutzbericht 2009

Linke Gewalt und linkische Wirtschaftsspionage

Verfassungsschutzbericht

Innenminister warnt vor linksextremer Gewalt

Verfassungsschutzbericht

"Terrorgefahr ist sehr, sehr nah"

Terrorgefahr

Die islamistische Szene in Deutschland

Verfassungsschutzbericht 2006

Mehr Terror von rechts

Verfassungsschutzbericht

"No-Go-Areas darf es nicht geben"

VERFASSUNGSSCHUTZ

Der Verfassungsschutz - Neonazis im Visier

VERFASSUNGSSCHUTZBERICHT

Eine neue Dimension der Bedrohung