HOME
Millionenerbin und Kunstsammlerin Gloria Vanderbilt wurde 95 Jahre alt

Gloria Vanderbilt

Millionenerbin mit 95 Jahren gestorben

Die Millionenerbin wurde sie genannt: Jetzt ist Gloria Vanderbilt im hohen Alter von 95 Jahren gestorben.

Junge Frau guckt erschreckt auf Bildschirm

C. Tauzher: Die Pubertäterin

Was der Ibiza–Strache damit zu tun hat, dass die Teenagerin in die Politik will

Anni Friesinger-Postma mit Mann Ids Postma bei einem Event

Anni Friesinger-Postma

Das sagt sie über ihre Ehe auf Distanz

Horror-Looks der vergangenen Jahre

Das sind die gruseligsten Outfits von Kim Kardashian

Neues Tattoo

Carmen Geiss lässt sich ihr Arschgeweih überstechen – das Ergebnis polarisiert

Großbritannien: Diese Frau will ihrer Liebe 69.000 Euro pro Jahr zahlen

Großbritannien

Diese Frau sucht den Mann fürs Leben – und würde ihm 69.000 Euro pro Jahr zahlen

NEON Logo
"Bares für Rares"

"Bares für Rares"

"Damit wirst du Millionärin" - diese kuriose Plätzchen-Maschine begeistert Horst Lichter

Kylie Jenner

Jüngste Milliardärin aller Zeiten

"Lebensverändernd": Dieses "Gericht" probiert Kylie Jenner erstmals mit 21 Jahren

NEON Logo
Daniel Küblböck und seine "Omi" Kerstin Elisabeth Kaiser

Deutsche Millionärin

Kerstin Elisabeth Kaiser: Wer ist die Frau, die Daniel Küblböck adoptierte?

Von Julia Kepenek
Callie Rogers mit ihrem riesigen Lottoscheck und 15 Jahre danach

Alles verprasst

Mit 16 Jahren war sie Lotto-Millionärin - heute bereut Callie Rogers ihre größten Fehler

NEON Logo

Instagram-Bild

Mit dunklen Haaren - wetten, dass Sie Carmen Geiss auf diesem Foto nicht wiedererkennen?

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Ein Soldat gibt einer Frau etwas zu Trinken

Libanon

Rätsel um tote Obdachlose: War diese Frau eigentlich Millionärin?

Halbfinale bei GNTM

stern-stimme Marie v.d. Benken

GNTM-Philosophie à la Christina: "Mein großer Vorteil bin ich selbst"

Der Aufstieg von Danielle ist nicht mehr aufzuhalten.

"Cash me outside"-Girl

Der schlimmste Teenager der Welt ist Platten-Millionärin

Von Gernot Kramper
Theodora/Twitter

Fetisch FinDom

Wie eine Domina mit Bitcoin-Boom und skurrilem Fetisch zur Millionärin wurde

Chisako Kakehi - in Japan Schwarze Witwe genannt - nach ihrer Verurteilung zum Tode

Dreifacher Mord

Japans "Schwarze Witwe" zum Tode verurteilt

"Generation Wealth"

Ihr Traum: Reich werden um jeden Preis

Leer Millionärin Ostfriesland

Ostfriesland

Spaziergänger findet Leiche - Ist es die vermisste Millionärin?

Unglückliche Lottogewinnerin Jane Park

Junge Gewinnerin fordert Mindestalter

Wenn der Lotteriegewinn das Leben ruiniert

Toilette

Eimer statt Klo

Schülerin durfte nicht auf Toilette - 1,25 Millionen Dollar Schadensersatz

Reiche Nachwuchsstars

In den USA dürfen sie noch kein Bier kaufen - aber sie sind schon Millionäre

Leer Millionärin Ostfriesland

Ostfriesland

Vermisste Millionärin vermutlich tot - aber wo ist die Leiche?

Carina Wanzung

Hochzeit mit Carina Wanzung

Model, Millionärin, Sprachtalent: Das ist die Frau von Mario Gomez

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(