HOME

EM 2012

Drei Fragen zum zweiten Spieltag der Gruppe C

Mario Balotelli ist extrem von sich überzeugt. "Ich glaube, ich bin ein Genie", sagte Italiens Angreifer jüngst in einem Interview. Da in der Vorschau auf die Gruppe C die Stürmer im Mittelpunkt stehen sollen, kommen wir an dem Genius auch nicht vorbei. Und wir wollen wissen, ob Spanien ohne Mittelstürmer den Titel holen kann.

EM 2012

EM-Favoriten - Gelingt Spanien die Titelverteidigung?

EM 2012

Rückblick auf die Europameisterschaft 2008

Spanien gegen Portugal

Iberer kämpfen "um Leben und Tod"

Spaniens ewige WM-Pechsträhne

Schweiz feiert "Sankt Gottmar", Del Bosque in der Kritik

Bundesliga

Christoph Daum verlässt den 1. FC Köln

EM-Finale

Genialität schlägt Simplizität

Deutschland - Spanien

Die Stimmen zum Spiel

EM-Finale

Spanien auf dem Gipfel

Luis Aragonés

Der kauzige "Super-Opa"

Finalgegner Spanien

Wer stoppt den Mittelfeldzauber?

Fußball-Presseschau

"Wie eine Koronar-Sportgruppe"

Deutschlands Finalgegner

Achtung, die Spanier kommen

Russland - Spanien

Die Russen wollen Revanche

Spanien - Italien

Die nationale Psychose besiegt

EM-Viertelfinale

Spanien kickt den Weltmeister raus

Spanien - Italien

Böse Vorzeichen für die "Rote Furie"

Griechenland - Spanien

"Rehakles" auf Abschiedstour

EM-Fernsehkritik, Tag 8

Muppetshow versus Ballermann

Schweden - Spanien

Das Duell der Torjäger

Spanische Nationalelf

"Nein, Titelfavorit sind sie nicht"

EM 2008

Namenhaft und trotzdem ausgemustert

EM-Nominierung

Raul und Maniche raus - Larsson dabei

Saudi-Arabien - Spanien

Der zweite Anzug passt

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(