HOME

Stern Logo Stern-Stimmen

H. Sarpei: "Schwarzer Humor ...": Mario Gomez - vom Außenseiter zum kaum zu ersetzenden Vorbild

Deutschland muss im Halbfinale gegen Frankreich definitiv auf Sami Khedira und Mario Gomez verzichten. Letzterer ist für Hans Sarpei nur schwer ersetzbar. Umso mehr sind in seinen Augen nun die WM-Helden von 2014 gefordert.

Mario Gomez im Zweikampf gegen Italiens Giorgio Chiellini

Für Mario Gomez (l.), hier im Zweikampf mit Italiens Giorgio Chiellini, ist die EM wegen einer Oberschenkelverletzung beendet 

Liebe Fans,

Deutschland gegen Frankreich. Was der Turnierbaum bereits nach der Auslosung im Dezember versprach, wird in Marseille Realität. Mit einer großen Ausnahme, wenn ihr mich fragt: Das eigentliche Finale ist aufgrund des frühzeitigen Aus von Spanien vorgezogen worden und findet nicht am Sonntag gegen Portugal oder Wales statt, sondern bereits am Donnerstag gegen den Gastgeber. Es sind die großen Spiele gegen große Fußballnationen wie Italien und Frankreich, die uns elektrisieren! Gegen Wales oder Portugal muss Du im Normalfall auch mit elf Reservisten des herausragend bestückten deutschen Kaders gewinnen.

Fehlen wird der Mannschaft nach dem Muskelfaserriss von Mario Gomez auch Sami Khedira, während sich Bastian Schweinsteiger und Jérôme Boateng mit ihren Blessuren wohl rechtzeitig zurückmelden werden. Dazu fehlt gelbgesperrt Mats Hummels. Höchste Zeit, die Ausfälle zu bewerten:

Unsere Leistungsdichte kompensiert die Ausfälle

Mats Hummels: Durch den Ausfall von Mats wird die beste Innenverteidigung der Welt gesprengt. Was bleibt, ist die zweitbeste Innenverteidigung der Welt mit dem Kapitän von Schalke 04, Benedikt Höwedes, oder die drittbeste mit dem Kapitän von Valencia, Shkodran Mustafi. Ging Frankreich noch bei der WM durch Hummels schach-Mats, muss jetzt ein anderer Feldspieler seinen Kopf hinhalten! Dennoch: Der Ausfall ist ärgerlich und extrem schade, aber bei unserer Leistungsdichte im Kader zu kompensieren.

Sami Khedira: Sami zeigt wöchentlich bei Juventus Turin, wie wichtig er für die Stabilität einer Mannschaft sein kann. Und auch bei der Nationalmannschaft hält er die Mitte sauber und den Gegner eng, wie es bis zu seiner verletzungsbedingten Auswechslung nicht nur der Italiener Giaccherini am eigenen Leib spüren musste. Dennoch ist ein Ausfall zu verkraften, wenn Schweinsteiger von Anfang an spielen kann. Ich bin mir sicher: Er wird. Vor einem Halbfinalspiel bei einem großen Turnier musst du jemanden wie Bastian schon horizontal vom Platz tragen, bevor er sich verletzt meldet.

Mario Gomez im Kampf gegen die Vorurteile

Mario Gomez: Während mich vor einigen Monaten noch die Nominierung von Gomez schockiert hätte, bin ich jetzt von seinem Ausfall schockiert. Keine Frage, Mario hat im Verein immer seine Tore gemacht. Dennoch wirkte er im weißen DFB-Jersey immer ohne Selbstbewusstsein, ohne Laufstärke und irgendwie deplatziert. Vergebene Chancen wie bei der EM 2008 gegen Österreich haben längst ihren Platz ins kollektive Gedächtnis gefunden. Und, was macht Mario? Er schießt bei dieser EM auf Vorurteile. Aus dem Außenseiter wurde ein Vorbild bei diesem Turnier. Ein Vorbild, das trifft und läuft, als sei es in einen Jungbrunnen gefallen. Sein Ausfall können nur ein Thomas Müller oder ein Mario Götze kompensieren. Also die, von der WM 2014.

In drei Tagen wissen wir mehr und auf wen wir im Finale treffen werden. Und ich bin mir sicher, wir treffen. Notfalls im Elfmeterschießen gegen Frankreich. Am Sonntag dann schon in den ersten 90 Minuten. Und dann sind wir Welteuropameister!

Euch allen eine sportliche Woche,

Hans


Wissenscommunity