HOME

stern-Asics-Laufteam: Fit für New York

Den Härtest haben sie bestanden: Sieben Stunden lang wurden die fünf Mitglieder des stern-Asics-Laufteams in Hamburg von Sportmedizinern auf Herz und Nieren untersucht. Danach stand fest: Das Quintett unter der Leitung von Dieter Baumann, Olympiasieger 1992, kann beim New-York-Marathon an den Start gehen.

Der erste Schritt ist getan - von nun an gibt es kein Zurück mehr für Manfred Gillenkirch (47, Werkzeugmachermeister aus Schwirzheim in der Eifel), Tim Meinen (24, Unternehmensberater aus Düsseldorf), Gabriele Lustig (36, Lehrerin aus Gründau-Lieblos in Hessen), Crista Bähre-Winzer (55 Jahre, Lehrerin aus Neustadt am Rübenberge bei Hannover), Kirsten Behnemann (38, Hausfrau und Mutter aus Großenwiehe bei Flensburg). Sieben Stunden haben Sportmediziner die fünf Mitglieder des stern-Asics-Laufteams am vergangenen Freitag untersucht - dafür waren sie extra nach Hamburg gekommen. Mit großer Erleichterung durften sie wieder abreisen: Alle fünf sind belastbar und fit, der Weg nach Manhattan kann also beginnen.

Eine ideale Situation für "Coach Baumann", so stand es zwei Tage lang gut lesbar auf dem T-Shirt von Dieter Baumann, Olympiasieger von 1992 und Trainer des Teams. Seine fünf Marathon-Anwärter ließ er natürlich nicht ohne gemeinsame Laufrunde ziehen. Und so trabten am Samstagmorgen bei strahlendem Sonnenschein fünf Läufer und Coach Baumann durch die Hamburger City, reichlich schwitzend und doch mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Hoffentlich haben Sie Verständnis dafür, dass wir bis heute mit der Bekanntgabe der Gewinner gewartet haben, es hätte noch so viel passieren können. Jedem persönlich abzusagen, das haben wir leider nicht geschafft. Über tausend Bewerbungen gingen Ende April für das stern-Asics-Laufteam ein - unser kleines Team hat das ganz einfach überfordert. Nun hoffen wir, dass Sie die weiteren Schritte unserer Läufer genauso neugierig verfolgen wie wir. Im stern und natürlich im Laufblog der tapferen Fünf auf stern.de.

Wissenscommunity