HOME

Stern Logo Ratgeber Eigenheim

Energieverbrauch: In diesem Haus kosten Strom und Heizung nur zwei Euro im Jahr

Ökologisch bauen, ohne viel Geld auszugeben, ist eine Kunst. Dieses Haus verbraucht kaum Energie und Wasser, sieht klasse aus und ist durchaus bezahlbar. Ein Trick macht das möglich.

Das Schmetterlingsdach gibt dem Haus eine außergewöhnliche Form.

Das Schmetterlingsdach gibt dem Haus eine außergewöhnliche Form.

Was bei uns ein energiesparendes Passivhaus ist, nennt sich in 10-Sterne-Haus. Gemeint ist das Gleiche: Das Gebäude nimmt für Heizung und Kühlung – in Australien besonders wichtig – keine Energie von außen auf.  Das Architektenbüro The Sociable Weaver aus Melbourne hat das erste Haus mit einem Rating von 10 Sternen in Australien gebaut. Das Besondere dabei: Es sieht atemberaubend aus und ist gar nicht mal so teuer. 160 Quadratmeter Wohnfläche kosten etwa 330.000 Euro – inklusive wesentlicher Elemente der Innenausstattung. 

Praktisch abfallfrei 

Das Haus verbraucht nicht nur keine Energie, darüber hinaus hat es auch kaum Abfall produziert. Nat Woods von Sociable Weaver spricht von einem Nachhaltigkeitspaket.

Beim Bau landeten nur drei Säcke Müll auf der Deponie. Das klappte, weil die Verpackungen reduziert und lokale Baustoffe verwandt wurden. Selbst die Restabschnitte von Baumaterialien wurden recycelt. Das Haus blieb vor allem bezahlbar, weil es nicht als High-Tech-Haus geplant wurde. "Wir haben uns für Prozesse und Technologien entschieden, die am Markt verfügbar sind und unsere Kunden auch bezahlen können. Wir wollten kein Haus entwerfen, das aufwändige Technik oder komplizierte Prozesse erfordert." 

Keine aufwändige Technik 

Außen ist das Haus mit Hartholz-Platten verkleidet, im Inneren sorgt der Boden aus poliertem Feinbeton für zeitgenössischen Schick. Spannend ist das Dach in Schmetterlings-Form. Die Winkel dieser Form optimiert die Sonneneinstrahlung für eine des Gebäudes, außerdem profitieren die Sonnenkollektoren auf dem Dach. Hohe Decken erleichtern die Luftzirkulation. Zur Ausstattung gehören: 5 kW Sonnenkollektoren auf dem Dach, Wärmepumpe für die Warmwasserbereitung, 10.000 Liter Regenwasserspeicher, Doppelverglasung, und LED-Beleuchtung. Bei einem normalen Energieverbrauch müssten die Bewohner im Jahr etwa zwei Euro für Strom und Heizenergie bezahlen.

Denn meistens heizt sich das Haus passiv aus, also ohne dass eine Heizung zusätzliche Energie zu führen muss. "Wir haben eine neue Dämmtechnologie mit dem Namen "Bio-Phase Change Material" eingesetzt, die in Wänden und Decken installiert wird, um Wärme einzufangen und abzugeben. Selbst an einem kalten Wintertag ist das Haus innen noch warm, ohne dass eine zusätzliche Heizung erforderlich ist."

Natürlich wurde das Haus mit Bio-Materialen ausgestattet – das beginnt bei den Holzmöbeln und reicht bis zu den Bambus-Zahnbürsten im Badezimmer.

Container-Home: Pärchen baut Luxus-Haus aus Containern
Kra
Themen in diesem Artikel
Dachüberstand beim Gerätehaus und Mindestabstand Grenze zum Nachbarn
Ich wohne in Baden-Württemberg und plane auf meinem Grundstück einen alten Schuppen durch ein neues Gerätehaus (kein Aufenthaltsraum, keine Feuerstätte im Gebäude!) mit den Grundmaßen 3,50 m x 2,50 m und Firsthöhe von 2,21 m zu ersetzen. Da die neue Anlage etwa 60 cm in einer Geländestufe aufgestellt wird, ist die Wand gegenüber dem Nachbarn tatsächlich nur ca. 1,6 m gegenüber der OK des Gartens hoch. Es soll eine verfahrensfreie Umsetzung in einer Grenzbebauung durchgeführt werden. Auf dem Nachbargrundstück ist eine ca. 3m hohe Thuja Hecke, die geringfügig über die Grenze herüber ragt. Nun hat das geplante Gerätehaus einen umlaufenden Dachüberstand von ca. 20 cm, sodaß die Außenmasse des Fundaments etwa 20 cm von der Grundstücksgrenze entfernt ist. Damit ist sichergestellt, dass der Dachüberstand nicht mit dem Nachbargruzdstück überlappt. Wie sieht es nun entsprechend der LBO Baden-Würtenberg mit der Regelung zum Mindestabstand gegenüber der Grenze des Nachbarn aus? Ich sehe 3 Möglichkeiten: a) es gilt als Grenzbebauung. Die überhängende Thuja-Hecke stört mich nicht. b) es müssen 50 cm Mindestabstand eingehalten werden. c) der Überstand am Gerätehaus an der Grenze zum Nachbarn muss entfernt werden, damit der Aufbau als Grenzbebauung anerkannt wird. PS: Zusammen mit der Länge der Garage des Nachbarn wird eine Grenzbebauung von 9m nicht überschritten. Mit der Bitte um eine Rückmeldung, sodaß ich meinen Plan vernünftig abschließen kann. mfg
Buchtitel gesucht. Die Rückkehr ...
Der Titel des zweiten Bandes lautet "Die Rückkehr des <xyz>" Autor ist ein irischer Schriftsteller. Es geht um einen Mönch mit einem Sprachfehler. Als das Kloster von Dämonen angegriffen wird, kann er die Abwehr-Gebete, wegen seines Sprachfehlers, nicht so deutlich sprechen, wie seine Mönchsbrüder und der Geist einer Hexe geht deshalb auf ihn über. Seine Mönchsbrüder wollen ihn, um zumindest seine Seele zu retten, nun auf dem Scheiterhaufen verbrennen. Mit dem Geist der Hexe und etwas Flug-Salbe gelingt ihm aber die Flucht, auf einem Besen durch die Luft reitend. Zufällig belauscht er das Gespräch einer Frau, in die er sich verliebt hat und von der er sich ebenfalls geliebt fühlt. Dabei findet er heraus, dass sie ihn nicht als Mann liebt, sondern dass sie ihn für einen solchen Trottel hält, dass er ohne ihre mütterliche Fürsorge nicht lebenstüchtig sei und dass sie sich deshalb verantwortlich fühlt ihn mit ihrer Mutterliebe zu umsorgen. Tief verletzt hängt er seine Versuche, ein guter Mensch zu sein an den Nagel, will nun böse werden und schließt zu diesem Zweck einen Packt mit dem Teufel. Um den Packt zu besiegeln muss er ein mit Blut unterschriebenes Pergament mit dem Vertragstext verschlucken. Bei der anschließenden Überfahrt nach Frankreich wird er jedoch seekrank und kotzt sich seine Seele aus dem Leib. Dabei geht auch das Pergament mit dem Teufelspackt mit über Bord. Dadurch ist er an den Packt mit dem Teufel nicht mehr gebunden, plant aber weiterhin, mit Hilfe des Teufels ein böser Mensch zu werden. Dabei stellt er sich aber jedesmal so dusselig an, dass immer etwas Gutes dabei heraus kommt. Trotz der tiefen Verletzung durch die Frau, die er liebt, kann er sie doch nicht vergessen und schmachtet ihr auch weiterhin nach. Bei einem Hexenmeister lernt er einen Liebestrank zu brauen. Was er dann auch tut. Der Trank muss sehr lange ziehen. Während also der Trank auch während einer Abwesenheit weiter zieht, dringt eine Kuh in die Höhle ein, in der der Trank gebraut wird und säuft den Trank aus. Als der Mönch in die Höhle zurück kehrt, verliebt sich die Kuh augenblicklich in ihn und weicht ihm von da an nicht mehr von der Seite. Wie heißt der Mönch, der Held dieser Geschichte, und auch titel-gebend ist. Und wer ist der irische Autor?