HOME
Soll Strafe zahlen: Facebook

Facebook soll Millionenstrafe wegen Verstößen gegen Transparenzgesetz zahlen

Wegen Verstößen gegen ein deutsches Gesetz zur Tilgung von Beleidigungen und Falschmeldungen aus den Online-Netzwerken soll Facebook eine Millionenstrafe zahlen.

Millionenstrafe gegen TikTok verhängt

Millionenstrafe gegen Kurzvideo-App TikTok in den USA verhängt

Ronaldo nach der Urteilsverkündung

Millionenstrafe gegen Ronaldo wegen Steuerhinterziehung

Nachdem sie jahrelang mit rauchenden Kollegen im Büro gesessen hatte, starb eine Italienerin an Lungenkrebs

Passivrauchen am Arbeitsplatz

Kollegen rauchen im Büro, Frau stirbt an Lungenkrebs, Arbeitgeber zahlt Millionen

Das Trump-Hotel in Washington. Der US-Präsident hält sich hier öfters auf.
+++ Ticker +++

News des Tages

Sturmgewehr und Pistole - Bewaffneter Mann in Trump-Hotel festgenommen

F-22 Raptor
+++ Ticker +++

News des Tages

US-Luftwaffe greift syrischen Militär-Konvoi aus der Luft an

Nach Regelverstößen

Deutsche Bank muss in den USA Millionenstrafe zahlen

Caribbean Princess

Ölreste ins Meer gepumpt

Kürzlich noch Gast in Hamburg - Rekordstrafe für Dreckschleuder-Kreuzfahrer

Von Till Bartels
Volkswagen in Mexiko

Verstoß gegen Umweltauflagen

Volkswagen kassiert Millionenstrafe in Mexiko

Pharell Williams und Robin Thicke haben mit "Blurred Lines" 16 Millionen Dollar verdient. Etliche Millionen werden sie nun wohl wieder los.

Hit "Blurred Lines" abgekupfert

Millionenstrafe für Pharell Williams und Robin Thicke

Durch einen geschickten Schachzug will sich Clemens Tönnies um eine Millionenstrafe drücken.

Tönnies umgeht Millionenstrafe

So trickst Deutschlands Wurstkönig das Kartellamt aus

Autohersteller Audi hat zugegeben, gegen das Anti-Monopolgesetz in China verstoßen zu haben

Verstöße gegen Wettbewerb

Audi erwartet Millionenstrafe in China

Wegen US-Sanktionen

Commerzbank droht Strafe von 500 Millionen Dollar

Misha Defonseca

Millionenstrafe wegen gefälschter Holocaust-Biografie

Urteil zu Parteispenden

Möllemann kostet die FDP Millionen

Parteienfinanzierung

Bundestag dreht der NPD den Geldhahn zu

Verstoß gegen Wertpapier-Gesetz

Citigroup zahlt Millionenstrafe an Facebook

Datenschutzverstoß beim Safari-Browser

Google muss wegen unerlaubter Cookies Millionenstrafe zahlen

Ai Weiwei

Chinesen spenden für seine "Steuerschuld"

Unzulässige Spenden

CDU in Rheinland-Pfalz muss Millionenstrafe zahlen

Illegale Preisabsprachen

Sechs Display-Hersteller müssen horrende Strafe zahlen

Irreführung der Aktionäre

Citigroup muss Millionenstrafe zahlen

Unerlaubte Preisabsprachen

Brillenglas-Hersteller müssen Millionenstrafe zahlen

Bundeskartellamt

Kaffeeröster müssen Millionenstrafe zahlen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(