HOME
Benko

Fusion mit Kaufhof

Wer ist Karstadt-Eigentümer René Benko?

Karstadt und Kaufhof fusionieren. Die Signa-Gruppe, der Karstadt gehört, bekommt die Mehrheit von 50,01 Prozent an Kaufhof. Wer ist der Mann, der Signa aufgebaut hat?

In Trier stehen Karstadt und Kaufhof direkt nebeneinander

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Karstadt übernimmt Kaufhof – kommt nun das "Blutbad in deutschen Innenstädten"?

Das Logo der Warenhauskette Kaufhof an einer verspiegelten Hausfassade

Keine Übernahme durch Karstadt

Metro verkauft Kaufhof an kanadischen Konzern

Mit Benny Steinmetz soll ein langfristiger Mietvertrag für 20 Karstadt-Immobilien abgeschlossen worden sein

Karstadt

Inhaber teilen Immobilien auf

Die Zentrale des Karstadt-Konzerns in Essen: Hier tagte der Aufsichtsrat und debatierte über die Zukunft einiger Standorte

Krise bei Warenhauskette

Karstadt schließt sechs Häuser, Fanderl neuer Chef

Düstere Prognosen: Neben Filialschließungen sollen bei Karstadt auch rund 2000 Arbeitsplätze verloren gehen

Sanierungskonzept

Karstadt vor Woche der Wahrheit

Ein "Sanierungs- und Zukunftskonzept" verspricht deutliche Einschnitte bei Karstadt

Warenhauskette

23 Karstadtfilialen sind von der Schließung bedroht

Der Warenhauskonzern Karstadt steht vor einer weiteren Runde von Kürzungen und Einschnitten

Sanierungsplan

Karstadt will 2000 Stellen streichen

Stellenstreichungen unter den 17.000 Beschäftigten und das Aus für ganze Filialen sind bei Karstadt kein Tabu mehr

Einsparungen von mehr als 200 Millionen Euro

Karstadt-Mitarbeiter bangen um Zukunft

Karstadt hatte unter dem früheren Eigentümer Nicolas Berggruen eine "Tarifpause" verkündet

Karstadt

Erste Tarifverhandlungen beginnen am Freitag

Für die Karstadt-Mitarbeiter bleibt die Zukunft ungewiss

Karstadt

Interims-Chef geht von Bord

Karstadt-Filiale in Hamburg. Foto: Daniel Reinhardt

Nach Übernahme durch Benko

Vielen Karstadt-Filialen droht die Schließung

Nach der Übernahme der Warenhaus-Kette

Mit diesen zehn Ideen wäre Karstadt wieder hip

Von Daniel Bakir
Der umstrittene Investor René Benko

Benko übernimmt Kaufhauskette

Karstadt wird österreichisch

Karstadt

Jede vierte Filiale von Schließung bedroht

Verhandlungen mit Signa

Investor Benko will Karstadt nicht kaufen

Verhandlungen mit Signa

Berggruen will Karstadt verkaufen

Auch Karstadt-Häuser wechseln Besitzer

Österreichischer Investor kauft KaDeWe

Gespräche eingestellt

Metro legt Kaufhof-Verkauf auf Eis

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(