HOME

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft

Lebenserwartung von neugeborenen Mädchen bei fast 95

Rostock - Mehr als jedes dritte heute in Deutschland geborene Mädchen könnte Max-Planck-Forschern zufolge mindestens 100 Jahre alt werden. Voraussichtlich 37 Prozent werden dieses Jubiläum erleben, bei Jungen sind es 11 Prozent, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft mitteilte. MPI-Forscher Dmitri Jdanov geht bei neugeborenen Mädchen davon aus, dass sie durchschnittlich 94,8 Jahre alt werden, die Lebenserwartung der Jungen liege bei 88,6 Jahren.

Schnuller

Lebenserwartung steigt

Jedes dritte neugeborene Mädchen wird 100 Jahre alt

Die Schäden durch Sturm  waren 2018 überdurschnittlich

Versicherer müssen 2018 mehr für Sturmschäden zahlen

Die meistgenutzte Notrufsäule 2017 in Plech (Landkreis Bayreuht): eine von rund 17.000 an den deutschen Autobahnen

Autobahnen

Sie trotzt dem Handyzeitalter: Das ist die meistgenutzte Notrufsäule Deutschlands

Von Daniel Wüstenberg
Riester-Rente

Altersvorsorge

Die Riester-Rente ist tot - was kommt jetzt?

Von Katharina Grimm
Kfz Versicherung regioanlklassen

Neue Schadensbilanzen

Hier erfahren Sie, ob Ihre Autoversicherung bald teurer wird

Hitliste der Autodiebe

Diese Autos werden am liebsten geklaut

Für die meisten Autofahrer ändert sich an der Typklasse nichts.

Kfz-Versicherung

Für 14 Prozent der Autofahrer steigen die Beiträge

Milliardenverluste bei privater Altersvorsorge

Versicherer weisen Kritik an Beratung zurück

Unisex-Versicherungen

Was sich für Männer und Frauen ändert

Von Daniel Bakir

Kritik an Altersvorsorge

Versicherungsbranche verteidigt Riester-Rente

Knacker von heute öffnen Autos in wenigen Sekunden fast spurenlos

Autoknacker

Spurenlos dank High-Tech

Riester-Rente

Auf diese Fallstricke müssen Sie achten

Altersvorsorge

Die Fallstricke der Riester-Rente

Verkehrssicherheit

Alkoholverbot für Fahranfänger unter 25?

Riester

Zwangsrente für alle

Zusatzversicherung

Umstrittene Rundum-sorglos-Pakete

Hartz IV

Versicherer warnen vor Panik-Kündigung

Kosten

Rechtsstreitigkeiten werden bald spürbar teurer

Riester-Rente

Pläne zur Reform stoßen auf Widerstand

Kosten

Viel Wind um Windräder

Versicherung

Mitarbeiterkriminalität drastisch gestiegen

Auto

Auslandsunfälle können auch zu Hause geregelt werden

WETTER

Die meisten Sturmschäden sind versichert