A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Strompreise

Wirtschaft
Wirtschaft
Plus nur durch Wertpapier-Verkäufe: EnBW-Ergebnis eher mau

Der Karlsruher Energiekonzern EnBW hat seinen Gewinn im ersten Quartal deutlich steigern können - allerdings nur wegen des Verkaufs von Wertpapieren.

Strompreis-Check
Strompreis-Check
In diesen Städten können Sie 500 Euro Stromkosten sparen

Die Strompreise sind erstmals seit Jahren gesunken. Wer wechselt, kann 500 Euro und mehr sparen. So groß ist das Sparpotenzial in den 100 größten Städten.

Nachrichten-Ticker
Eon macht Rekordverlust von über drei Milliarden Euro

Der Energieriese Eon ist so tief in die roten Zahlen gerutscht wie noch kein börsennotierter deutscher Versorger zuvor: Eon musste im vergangenen Jahr einen Verlust von 3,16 Milliarden Euro verbuchen, wie aus dem Geschäftsbericht hervorgeht.

Nachrichten-Ticker
Juncker fordert Tempo beim Aufbau der Energieunion

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Tempo beim geplanten Aufbau einer europäischen Energieunion angemahnt.

Folgen des Radikalumbaus
Folgen des Radikalumbaus
Eon verzeichnet Milliardenverlust

Ende November kündigte der Energiekonzern Eon einen radikalen Strategiewechsel an. Die Konsequenz: Das Unternehmen machte im vergangenen Jahr mit 3,2 Milliarden Euro einen Rekordverlust.

Energiepolitik
Energiepolitik
Länder lehnen Seehofers Pläne ab

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer möchte, dass der Bau von Gaskraftwerken öffentlich gefördert wird. Die meisten anderen Bundesländer sind gegen die Idee des CSU-Chefs.

Nachrichten-Ticker
Hartz-IV-Regelsätze decken Stromkosten nicht

Die Hartz-IV-Regelsätze reichen einer Analyse zufolge bei weitem nicht aus, um die Stromkosten zu decken.

Alternative Energien
Alternative Energien
Rekord bei neuen Windrädern in Deutschland

Windräder mit einer Leistung von 4750 Megawatt sind 2014 auf dem deutschen Festland errichtet worden - so viel wie nie zuvor. Das Regierungsziel wurde damit deutlich übertroffen.

Kaum Entlastung für Verbraucher
Kaum Entlastung für Verbraucher
Strom und Gas bleiben teuer

Für viele Verbraucher purzeln 2015 erstmals seit 14 Jahren die Strompreise. Doch Verbraucherschützer sind enttäuscht: Sie hatten einen größeren Preissturz erwartet. Auch beim Gaspreis tut sich wenig.

Intelligentes Batteriemanagement
Intelligentes Batteriemanagement
Die Zukunft der Elektromobilität

Die E-Autos sind da, doch der Kunde schüttelt nur den Kopf. Die Gefahr wird immer größer, dass die Elektromobilität zum Rohrkrepierer wird. Dabei soll das Elektromobil durch ein intelligentes Batteriemanagement bald Geld verdienen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?