A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hans-Peter Bartels

Nachrichten-Ticker
Schäuble zu höherem Wehretat ab 2017 bereit

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) verspricht einen höheren Verteidigungsetat ab dem Jahr 2017.

Nachrichten-Ticker
SPD-Politiker: Strukturen der Bundeswehr korrigieren

Politiker der SPD haben den von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) angekündigten Ausmusterungsstopp für Panzer begrüßt, zugleich aber Kritik an fehlender Einsatzbereitschaft der Bundeswehr geübt.

Nachrichten-Ticker
SPD-Politiker: Strukturen der Bundeswehr korrigieren

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Rainer Arnold, hat "hohle Strukturen" bei der Bundeswehr kritisiert.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Von der Leyen reaktiviert Panzer-Bataillon

Ist dies eine Abkehr von der Bundeswehrreform? Angesichts der Ukraine-Krise will Ministerin Ursula von der Leyen die Verschrottung von Panzern stoppen - und ein zusätzliches Bataillon aktivieren.

Nachrichten-Ticker
CDU-Politiker fordern harte Haltung gegen Russland

Angesichts der neuen militärischen Vorstöße der prorussischen Separatisten haben sich mehrere CDU-Politiker sich für ein härteres Vorgehen gegen Russland ausgesprochen.

Geheimprojekt 3-D-Weltkarte
Geheimprojekt 3-D-Weltkarte
Von der Leyens ultrateurer Daten-Deal

Die Verteidigungsministerin will 475 Millionen Euro für ein 3-D-Modell der Erdoberfläche zahlen. Grotesk: Für die Satelliten, die die Daten erheben, hat der Staat schon einmal bezahlt.

Nachrichten-Ticker
Wehrbeauftragter warnt vor Abwärtsspirale bei Bundeswehr

Zum Ende seiner Amtszeit hat der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hellmut Königshaus (FDP), vor gravierenden Folgen der Missstände bei der Bundeswehr gewarnt.

Nachrichten-Ticker
Wehrbeauftragter warnt vor Abwärtsspirale bei Bundeswehr

Der scheidende Wehrbeauftragte des Bundestags, Hellmut Königshaus (FDP), sieht die Bundeswehr in Teilen als Sanierungsfall.

Bericht des Wehrbeauftragten
Bericht des Wehrbeauftragten
Kloakengeruch, Schimmelbefall und viel zu wenige Soldaten

Zum Amtsabschied nimmt Hellmut Königshaus kein Blatt vor den Mund: marode Kasernen, kaputtes Gerät und viel zu viel Arbeit - der Zustand der Bundeswehr erscheint dem Wehrbeauftragten desolat.

Marode Kasernen der Bundeswehr
Marode Kasernen der Bundeswehr
Von der Leyen stockt Mittel um 250 Millionen auf

Ratten und Schimmel in den Kasernen! So schlug der Wehrbeauftragte Königshaus Anfang des Jahres Alarm. Jetzt reagiert von der Leyen - kurz bevor Königshaus seinen Jahresbericht präsentiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?