HOME
Fahndungsfotos von Anis Amri

Nachrichten an toten Berlin-Attentäter Amri sollen Terroralarm ausgelöst haben

Textnachrichten an das Handy des toten Berliner Weihnachtsmarktattentäters Anis Amri haben einem Medienbericht zufolge einen Terroralarm ausgelöst.

Ein Fahrradfahrer trägt die neue "Smartjacket" von Google und Levi Strauss

Intelligentes Textil

Per Jacke telefonieren und navigieren? Google und Levi's machen es möglich

Gegen Einsamkeit

Verrückt: App tut so, als sei sie ein Freund

Ein nachgestellter WhatsApp-Verlauf

Es ist aus!

Wenn der Freund plötzlich bei Whatsapp Schluss macht

Ein Mensch hält ein Smartphone, tippt etwas ein

Kolumne Winnemuth

Ich mache Punkte in SMS und gelte als komisch – geht’s noch?

Mutter schreibt Textnachricht - doch was meint sie nur?

Passend zum Muttertag

Diese App übersetzt unverständliche SMS von Müttern

"Wir zwei reden später noch!" Dieser Vater war gar nicht glücklich über das, was seine Tochter so per WhatsApp verschickt.

Sexleben schriftlich

Papas dürfen die WhatsApps ihrer Töchter lesen – und umgekehrt

Von Susanne Baller
Gar nicht zum Lachen: In Großbritannien werden Smileys in Textnachrichten teilweise als teure Bildnachrichten verschickt.

Mega-Handyrechnung trotz Flatrate

Schottin soll 1.200 Pfund für Smileys zahlen

Der Nachrichtendienst Whatsapp hat mit einer neuen Sicherheitslücke zu kämpfen

Teenager entdecken Sicherheitslücke

Diese Nachricht lässt Whatsapp crashen

Kuriose Grundschulstudie

Was sich aus "Mario Kart" fürs Leben lernen lässt

Der SMS-Nachfolger Joyn steht zunächst nur Besitzern von Smartphones mit Android zur Verfügung

Telekom startet SMS-Nachfolger

Joyn macht WhatsApp Konkurrenz

Apps haben bei HTC Zugang zu persönlichen Informationen

HTC-Smartphones machen persönliche Daten zugänglich

Amy Winehouse und ihr Ex, oder...

Wer nervt hier eigentlich wen?

Kopfwelten

Die Wut nach dem 11. September

Terroranschläge 9/11

Textnachrichten aus dem World Trade Center

Whistleblower-Website

Textnachrichten aus dem World Trade Center veröffentlicht

Sexualaufklärung in den USA

Dr. Sommer kommt übers Handy

Bespitzelung

Skype zensiert Nachrichten in China

Telefonieren über das Internet (VoIP)

Gravierende Sicherheitslücken

Google Talk

Quasseln im Namen von Google

Mobilfunk

Unsere europäischen Nachbarn bekämpfen "SMS-Wucher"

VICTORIA BECKHAM

»Klatsch? Da lachen wir uns kaputt!«

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.