HOME
Die Phoenix ist nur ein erster Versuchsträger.

Phoenix

Der Traum vom ewigen Fliegen – diese Drohne muss nie landen

Die Phoenix Drohne kommt wie ein Oktopus durch Ein- und Ausatmung voran. Sie soll die gleichen Dienste wie ein Satellit übernehmen, ist aber sehr viel billiger und hinterlässt keinen Schrott im Weltall.

Von Gernot Kramper
Die Passagiere betraten das Flugboot von einem Pier aus.

Flugboote

Boeing 314 Clipper - So luxuriös waren Flugreisen früher

Neuanfang nach Apokalypse – Diese Fähigkeiten bräuchte der Mensch

Kolumne Winnemuth

Neuanfang nach Apokalypse – Diese Fähigkeiten bräuchte der Mensch

Hindenburg

80 Jahre Hindenburg

Als die "Titanic der Lüfte" in Flammen aufging

Zeichnung eines Amazon-Patents auf fliegende Warenhäuser

PR-Gag oder Zukunftsvision?

Amazon lässt sich fliegende Warenhäuser patentieren

Airlander Jungfernflug

Weltgrößtes Luftschiff Airlander

Der "fliegende Hintern" kann tatsächlich fliegen

Airlander 10 im Hangar

Airlander-Luftschiff

Kim Kardashian in XXL

Was ist denn das für ein Ungetüm? Der US-Militär-Zeppelin JLens geht nach seiner Irrfahrt in Montour County im Bundesstaat Pennsylvania nieder

Pennsylvania

Militär-Zeppelin auf Irrfahrt: Tausende Haushalte ohne Strom

175. Geburtstag von Graf Zeppelin

Mit dem Luftschiff nach Rio de Janeiro

Kinostart "Die drei Musketiere"

In 3D und abgewrackt wie nie

Ursache für Absturz noch unklar

Luftschiff-Pilot verbrannt

TV-Quoten vom Montagabend

Lena und die "Hindenburg" stürzen gemeinsam ab

LZ 129 "Hindenburg"

So sah das Luftschiff innen aus

"Hindenburg" auf RTL

Flammende Fiktion mit anschließender Doku

Transport-Zeppelin

Boeing-Luftschiff hebt später ab

Maybach Zeppelin

Luftschiff auf Rädern

Zeppeline

Wie Phönix aus der Asche

Luftfahrt

Boeing plant Bau von Luftschiffen

"Windchaser"

Frischer Wind

70 Jahre Hindenburg-Unglück

"Flammen schossen über meinen Kopf"

Cargolifter

"Die Idee hat den Absturz überlebt"

Technikgeschichte

In 20 Tagen um die Welt

Rolls-Royce 100EX

(Frisch-)Luftschiff

CARGOLIFTER

Transport-Ballon statt Riesen-Luftschiff

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.