HOME
Michel Houellebecq bei einem Auftritt in Venedig

Michel Houellebecq

Diese Romane sorgen für Gesprächsstoff

Michel Houellebecq und Jürgen von der Lippe sind die beiden Autoren, die mit ihren neuen Büchern im Januar für Wirbel sorgten.

Michel Houellebecq

Umstrittener Autor

Das Lumpen-Orakel – eine Begegnung mit Michel Houellebecq

Von Stephan Maus
Thomas Gottschalk hat wieder ein Buch geschrieben

Thomas Gottschalk

Diese Stars sorgen für neuen Lesestoff

Sandra Maischberger
TV-Kritik

"Maischberger"

Erdogan-Anhänger greift Klöckner an: "Steht nicht auf dem Boden des Grundgesetzes"

Edgar Selge
Interview

"Unterwerfung"

Edgar Selge über Lampenfieber, Bühnensex und eine Knastkindheit

Von Malte Herwig
Edgar Selge spielt im Film "Unterwerfung" die Hauptrolle

Edgar Selge

Spruch des Tages

L. Karasek: Tippt die noch ganz richtig?

Wie die deutschen Frauen zu Verführerinnen werden

Bestsellerautor Michel Houellebecq

Nach Anschlägen in Paris

Houellebecq pöbelt gegen Frankreichs Politiker

Der umstrittene französische Autor Michel Houellebecq bei einer Lesung auf dem Kölner Literaturfestival

Houellebecq in "Aspekte"

"Das Christentum ist Geschichte"

Der Roman "Unterwerfung" von Michel Houellebecq war 7. Januar in Frankreich auf den Markt gekommen. Am selben Tag hatten zwei islamistische Attentäter in der Redaktion von "Charlie Hebdo" in Paris zwölf Menschen ermordet.

Michel Houellebecq

Schriftsteller hält Pariser Attentäter nicht für "Dämonen"

Michel Houellebecq in Köln

"Man hat das Recht, ein islamfeindliches Buch zu schreiben!"

Michel Houellebecq in Köln

Von zeichnenden Sturköpfen und Islamophobie

Der Roman "Unterwerfung" von Michel Houellebecq ist nun auch in Deutschland in den ersten Buchläden zu haben

Nach Anschlag auf "Charlie Hebdo"

Michel Houellebecq stellt "Unterwerfung" in Köln vor

Am Freitag erscheint Michel Houellebecqs viel diskutiertes Buch "Unterwerfung" auf Deutsch

Nach Anschlag auf "Charlie Hebdo"

Houellebecq hat "hin und wieder" Angst

Michel Houellebecq will in Köln lesen

Trotz Anschlag auf "Charlie Hebdo"

Houellebecq will seinen Roman in Köln vorstellen

Laurent Leger (r.) hat das Attentat überlebt. Fassen kann er es noch immer nicht.

Überlebender schildert Attentat auf "Charlie Hebdo"

"Wir dachten alle, es sei ein Scherz"

Der französische Autor Michel Houellebecq brachte gerade den islamkritischen Roman "Soumission" (dt. Unterwerfung) heraus

Kontroverser Roman "Unterwerfung"

Michel Houellebecq stoppt Werbung für sein neues Buch

+++ Newsticker zum Anschlag auf "Charlie Hebdo" +++

Einsatz im Wald abgebrochen - Täter weiter flüchtig

Das aktuelle Cover von "Charlie Hebdo" zeigt Michel Houellebecq

Anschlag auf "Charlie Hebdo"

So hängt das Attentat mit dem Houellebecq-Roman zusammen

Ein Polizist sichert die Redaktionsräuem des islamkritischen Satire-Magazins "Charlie Hebdo

Anschlag in Paris

Warum "Charlie Hebdo" immer wieder zur Zielscheibe wird

Michel Houellebecqs neues Buch sorgt für Diskussionen

Buch "Unterwerfung"

Michel Houellebecqs Spiel mit der Angst vor Islamisierung

Terror-Attentat in Paris

"Charlie Hebdo" hat Houellebecq auf aktuellem Titel

Die Polizei fahndet in mehreren Städten nach den Tätern. Der jüngste Verdächtige hat sich bereits gestellt.

+++ Newsticker zum "Charlie Hebdo"-Anschlag +++

Jüngster Verdächtiger stellt sich der Polizei

Neue Spielzeit im Düsseldorfer Schauspielhaus

Houellebecq im kleinen Haus