HOME
"3 Days to Kill": CIA-Agent Ethan Renner (Kevin Costner) nimmt einen letzten Auftrag an

TV-Tipps

TV-Tipps am Samstag

Kevin Costner nimmt in "3 Days to Kill" (VOX) als todkranker CIA-Agent einen letzten Job an. Bei ProSieben steigt die "Promi-Darts-WM 2020" und in "Der Plan" (ZDFneo) stellen sich Matt Damon und Emily Blunt gegen eine mysteriöse göttliche Macht.

A Quiet Place II

Horror-Hit

Ganz in Ruhe gruseln: Der erste Trailer zu "A Quiet Place 2" ist da

NEON Logo
"Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas": Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf duellieren sich erstmals

TV-Tipps

TV-Tipps am Samstag

"Girl on the Train": Rachel (Emily Blunt) betrachtet aus dem Zugfenster fremde Schicksale

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

Emily Blunt als wohl bekanntestes Kindermädchen der Welt in "Mary Poppins' Rückkehr"

Mary Poppins' Rückkehr

Im heimischen Wohnzimmer lauthals mitsingen

Emily Blunt bei einer Filmpremiere in New York

Emily Blunt

Look des Tages

Stylewatch SAG Awards

Hauptsache, ein Schlitz im Kleid

Emily Blunt bei den SAG Awards

Emily Blunt

Look des Tages

Stylewatch

Stoffbombe, Spitzenkleid oder gleich einen Schlafsack: Das sind die Looks der Golden Globes

Emily Blunt

Look des Tages

Emily Blunt

Gewinner des Tages

Emily Blunt

Look des Tages

Emily Blunt

Verlierer des Tages

Mary Poppins' Rückkehr

Emily Blunt versucht sich als Kindermädchen

Emily Blunt

Look des Tages

Emily Blunt

Look des Tages

Emily Blunt

Gewinner des Tages

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Tom Clancy's Jack Ryan

John Krasinski sagt dem Terror den Kampf an

Styleguide

Gretchen-Look 2.0 - süß und elegant zugleich

Sicario 2

Ein Krieg, zwei Verlierer

Emily Blunt

Look des Tages

A quiet place

"A Quiet Place"

Bei diesem Horrorfilm traut ihr euch nicht, Popcorn zu essen – wetten?

NEON Logo

Kinotrailer

Jedes Geräusch kann den Tod bedeuten – "A Quiet Place" im unheimlichen Trailer

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.