HOME
Eigentlich sollen die Pioniere unbeeinflusst eine neue Gesellschaft aufbauen können. "Newtopia" läuft Montags bis Freitags um 19 Uhr auf Sat.1.

Peinliche Live-Panne

Betrunkene Produzentin entlarvt Schummelei bei "Newtopia"

Ganz schön peinlich: Aus Versehen zeigte ein Live-Stream ein geheimes Treffen zwischen Kandidaten und einer Produzentin von "Newtopia". Dabei soll dort alles ohne Skript stattfinden.

"The Voice Kids"

Mark Foster kommt neu als Coach

TV-Tipps 29.11.

"Herr der Ringe", "Supertalent" und "Turmspringen"

Die Stimme von WDR2 und SAT.1

Sprecher Karsten Klaue ist gestorben

Guttenberg-Satire

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig

"The Voice of Germany" gewinnt Quotenkampf

"First Lady" Ivy Quainoo sorgt für Gänsehaut bei Live-Show

20 Jahre

Die Köpfe des Privatfernsehens

Chronik

20 Jahre Privatfernsehen in Deutschland

Privat-TV

Die zweite Säule im dualen Fernsehsystem

Schmidt-Nachfolge

Danke, Anke

Harald Schmidt

Macht Dirty Harry weiter?

Roger Schawinski

Harald Schmidt über den neuen Sat.1-Chef

Comedy

Profitlich Live!

Deutscher Fernsehpreis

RTL sahnt ab

Deutscher Fernsehpreis

Promi-Auflauf in Köln

DDR-Shows

TV-Moderatoren lassen Kritik nicht auf sich sitzen

Herbst / Winter

Viele neue Programme für weniger Geld

Fernsehen

Trittbrettfahrer auf allen Kanälen

Fernsehen

TV-Markt 2003: Krieg ist Gift fürs Geschäft

Medien

In den deutschen Fernsehmarkt kommt Bewegung

Medien

Korrespondenten sitzen auf gepackten Koffern

KANZLERDUELL

»Schauen Sie so, als ob es Ihnen Spaß machen würde«

MEDIEN

Sender trotzen Krise mit Parolen

MEDIEN

Die KirchMedia: Einstiges Kernstück der KirchGruppe

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.