HOME
Herzogin Camilla hatte sichtlich Spaß bei ihrer ersten Fashion Week - hier mit "Vogue"-Chefredakteur Edward Enninful

Herzogin Camilla

Mit 71 feiert sie ihre Fashion-Week-Premiere

Nun hat auch Herzogin Camilla ihre erste Fashion Week hautnah miterlebt. Die Frau von Prinz Charles war aber nicht nur zum Vergnügen da.

Prinz Philip, hier bei der Ankunft auf einem Event vor einigen Jahren, setzt sich nicht mehr selbst hinters Steuer

Prinz Philip

Der Royal muss nicht vor Gericht

Prinz Philip

Nach Unfall

Prinz Philip gibt mit 97 den Führerschein ab

Prinz Philip gibt Führerschein ab

Freiwilliger Verzicht

Mit 97 Jahren - Prinz Philip gibt den Lappen ab

Die Queen sucht einen neuen Angestellten

Queen Elizabeth II.

So sollte ihr neuer Butler sein

Herzogin Meghan besucht erstmals als neue Schirmherrin das National Theatre in London

Herzogin Meghan

Frühlingshafter Auftritt als Schirmherrin

Olivia Colman

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Olivia Colman wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Prinz Philip, hier bei einem Event vor wenigen Jahren, fährt selbst in seinem hohen Alter noch Auto

Opfer ist enttäuscht

Nach seinem Autounfall - Prinz Philip sorgt schon wieder für Ärger

Prinz Philip war in der Nähe von Sandringham in einen Autounfall verwickelt

Ehemann der Queen

Schock nach Prinz Philips Autounfall – 97-Jähriger saß selbst am Steuer

Sie werden "im Frühjahr" zum ersten Mal Eltern: Herzogin Meghan und Prinz Harry

Royals 2019

Diese königlichen Highlights stehen an

Queen Elizabeth II. verlässt den Gottesdienst in Sandringham

Queen Elizabeth II.

Sie zeigt sich erneut im Gottesdienst

Olivia Colman ist als Queen Elizabeth II. und Tobias Menzies als Prinz Philip in der dritten Staffel "The Crown" zu sehen

Olivia Colman

Promi-Bild des Tages

Michael Palin

Michael Palin

Royale Kür: Queen schlägt legendären Monty-Python-Komiker zum Ritter

Prinz Harry und Meghan feierten Weihnachten zusammen mit der königlichen Familie in Sandringham

Prinz Harry

Mit den Royals auf Fasanen-Jagd

Queen Elizabeth II. nach ihrer diesjährigen Weihnachtsansprache

"Viel beschäftigte Großmutter"

Stress für die Queen: Die Königin spricht in ihrer Weihnachtsansprache über ihr Familienleben

Die Royals besuchen den Weihnachtsgottesdienst in Sandringham

Herzogin Meghan

Sie zeigt sich lächelnd an der Seite von Kate

Queen Elizabeth richtet wie jedes Jahr an Weihnachten Worte an die britische Bevölkerung

Queen Elizabeth II

Besinnliche Weihnachtsworte der Monarchin

Queen Elizabeth II. ist in Norfolk angekommen

Queen Elizabeth II

Mit der Bahn in die Weihnachtsferien

Herzogin Meghan bei der Ankunft im Buckingham Palace

Britische Royals

Christmas-Lunch im Buckingham Palace

Queen Elizabeth II. bestimmt das Menü an Weihnachten

Queen Elizabeth II.

Das wird an Weihnachten aufgetischt

Queen Elizabeth II. ist über das Verhalten von Thomas Markle wohl nicht begeistert

Queen Elizabeth II.

So reagiert sie auf Thomas Markles Hilferuf

Was sagt die Queen zum neuen Interview von Meghans Vater?

Thomas Markle

"Ghosting" von Meghan belastet ihn

Meghan Markle Prinz Harry

Kensington Palast

Meghan und Harry läuft das Personal weg? Das hat es wirklich mit den Kündigungen auf sich

Angela Merkel gilt laut "Forbes" als mächtigste Frau der Welt

Angela Merkel

Keine Dame läuft ihr so schnell den Rang ab

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.