HOME
Donald Trump reagiert auf die Ergebnisse der Midtermwahlen

"The Trump Of The Week"

Die 1,2 Millionen Gewinner der US-Midterms, von denen Sie noch nicht gehört haben

Die progressive Politik bekam in mehreren zuverlässig republikanischen Staaten mehr Zustimmung als die demokratischen Kandidaten. Wähler in Florida stimmten für eine Initiative, die die politische Landschaft der USA verändern könnte.

"Talk to the hand"

Junge Frau zeigt einem Mann die Hand – und das Netz rätselt warum

NEON Logo
Pornhub Statistik zu den Midterms 2018

Statistik

Pornhub weiß: In diesem Bundesstaat interessierte sich keiner für die US-Wahlen

NEON Logo
US-Präsident Donald Trump nach den Midterms 2018
Pressestimmen

Midterms 2018

"Die Ära unkontrollierter Macht ist beendet" - so urteilt die Presse über die Zwischenwahlen

Dennis Hof in der Mitte, umgeben von jungen Frauen

Midterms

Toter Zuhälter gewinnt Wahl in Nevada

Midterms 2018 - Was das demokratische Repräsentantenhaus für Trump bedeutet

US-Midterm-Wahlen

Demokratischer Teilsieg mit Tragweite: Was die neue politische Lage für Trump bedeutet

Analyse

US-Midterms

Warum Hass und Hetze von nun an die US-Politik bestimmen – und was das für Deutschland bedeutet

Midterms 2018 USA

Wahlen in den USA

Midterms 2018: Alle Ergebnisse, Zahlen, Grafiken und Auswertungen zu den Zwischenwahlen

Nancy Pelosi

Nancy Pelosi

Sie ist nun Trumps wichtigste Gegenspielerin - und zugleich das personifizierte Problem der Demokraten

Von Niels Kruse

Midterm-Wahlen

stern-Reporter aus New York: Donald Trump kann eine Niederlage nicht ertragen

Midterms USA: eine Wahlkabine

Midterm 2018

Einzige Wahlmaschine auf 200-Einwohner Insel fällt aus – Behörden beweisen Improvisationstalent

Von Daniel Wüstenberg
Midterms 2018: Fox News rügt Moderator Sean Hannity für Wahlkampfauftritt mit US-Präsident Donald Trump

US-Kongresswahlen

Auftritt kurz vor Ende des Wahlkampfes: Fox-News-Moderator geht tatsächlich zu Trump auf die Bühne

US-Präsident Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung zu den Midterms (Archivbild)
Kommentar

Kongresswahlen

Ein Stück Vergangenheitsbewältigung - die Demokraten werden Trump zur Rechenschaft ziehen

Von Nicolas Büchse
Donald Trump

Midterms 2018

Gewonnen und gescheitert - so haben Trumps Kandidaten abgeschnitten

Von Niels Kruse
US-Präsident Donald Trump

Midterm-Election

"Sie hassen Deinen Präsidenten" - wie vor der Wahl mal wieder bei Twitter und Co. manipuliert wird

Was den USA blühen könnte, sollten Donald Trumps Republikaner bei den Kongresswahlen siegen
Analyse

Stimmungstest für US-Präsidenten

Was den USA blühen könnte, sollten Trumps Republikaner bei den Kongresswahlen siegen

Bei den Midterms 2018 werden die Weichen für die zweite Hälfte der Amtszeit von Präsident Donald Trump gestellt

Rückblick

Wie die Parteien der US-Präsidenten bei den Midterms abgeschnitten haben

Vor Midterms: Protestaktion gegen Donald Trump in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee

US-Zwischenwahl

Denkzettel für Donald Trump? So können Sie die Zwischenwahlen im TV oder Livestream sehen

Amy McGrath könnte sich in Trumps Hochburg durchsetzten

Politische Newcomerin

Midterms in den USA: Ex-Kampfpilotin könnte Trump gefährlich werden

Stimmabgabe in Potomac, im US-Bundesstaat Maryland

"Midterms" in den USA

Das müssen Sie über die Wahl wissen, die Trumps Zukunft verändern könnte

Midterm-Wahlen

Erbitterter Wahlkampf in den USA – stern-Reporter unterwegs in einem zerrissenen Land

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?