HOME
US-Präsident Donald Trump wehrt sich vehement gegen den Vorwurf illegaler Wahlkampffinanzierung

CNN-Bericht

"Reale Möglichkeit": Donald Trump fürchtet Amtsenthebungsverfahren

Das Impeachment-Gespenst geistert schon lange durchs Weiße Haus. Nach dem Erfolg der Demokraten bei den Midterms und dem Fortschreiten der Russland-Ermittlungen hält offenbar auch Donald Trump ein Amtsenthebungsverfahren für möglich.

Wahlhelfer in Florida

Erneute Auszählung der Stimmen in Florida per Hand angeordnet

US-Präsident Donald Trump nach den Midterms 2018
Pressestimmen

Midterms 2018

"Die Ära unkontrollierter Macht ist beendet" - so urteilt die Presse über die Zwischenwahlen

Donald Trump - Was er kann und was nicht
Analyse

US-Midterms 2018

In zehn Thesen: Was Donald Trump kann - und was nicht

Von Jens König
Midterms 2018 USA

Wahlen in den USA

Midterms 2018: Alle Ergebnisse, Zahlen, Grafiken und Auswertungen zu den Zwischenwahlen

Midterm-Wahlen

stern-Reporter aus New York: Donald Trump kann eine Niederlage nicht ertragen

Zwischenwahlen in den USA

Andreas Petzold: Warum das Wahlergebnis Donald Trump jetzt noch gefährlicher macht

Was den USA blühen könnte, sollten Donald Trumps Republikaner bei den Kongresswahlen siegen
Analyse

Stimmungstest für US-Präsidenten

Was den USA blühen könnte, sollten Trumps Republikaner bei den Kongresswahlen siegen

Vor Midterms: Protestaktion gegen Donald Trump in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee

US-Zwischenwahl

Denkzettel für Donald Trump? So können Sie die Zwischenwahlen im TV oder Livestream sehen

Frauen-Power: Sie sind zu einer Wahlveranstaltung von Mikie Sherrill gekommen. Frauen sind die Hoffnung der Demokraten

Zwischenwahl in USA

Vereint in Wut - wie Donald Trump Frauen scharenweise in die Politik treibt

Von Nicolas Büchse
Stimmabgabe in Potomac, im US-Bundesstaat Maryland

"Midterms" in den USA

Das müssen Sie über die Wahl wissen, die Trumps Zukunft verändern könnte

Barack Obama

US-Zwischenwahl

Umfragen zeigen einen klaren Gewinner (Moment, lagen die Umfragen nicht schon einmal daneben?)

Von Niels Kruse
Donald Trump

Midterms

Wahlen in den USA: Warum Donald Trump mit einem blauen Auge davonkommen wird

Von Niels Kruse
Donald Trump betreibt einen Angst-Wahlkampf vor den Midterms

US-Zwischenwahlen

Aggressiver Wahlkampf: Wie Donald Trump mit der Angst vor Migranten auf Stimmenfang geht

Anti-Trump und Hass-Protest

Zwischenwahl in den USA

Wenn aus Gegnern Todfeinde werden – wie der Hass die Vereinigten Staaten von Amerika zerreißt

Von Niels Kruse
Miterm Kandidaten Combo

Zwischenwahl in den USA

Die Sozialistin, der Naziversteher und die Bomberpilotin - ein Blick auf Midterm-Kandidaten

Von Niels Kruse
US-Präsident Donald Trump spricht am Montag auf dem Rasen des Weißen Hauses mit Journalisten
Analyse

Zwischenwahlen in den USA

Mit diesen dreisten Lügen macht Donald Trump Wahlkampf

Von Marc Drewello
Trump kehrt zurück zum Wahlkampfmodus, als sich die Zwischenwahlen nähern
Midterm Elections

The Trump Of The Week

Trump gegen "den linken Mob": Haben die Demokraten die Zwischenwahlen bereits verspielt?

Von Steven Montero
Taylor Swift äußert sich politisch zum ersten Mal

Netzreaktion

"Hier am Flughafen weint eine Frau vor Freude": Taylor Swift äußert sich politisch und ihre Fans rasten aus

Von Steven Montero
Donald Trump Kabinett

Demokraten im Aufwind

Amtsenthebung, Blockade, Personalpoker - was Donald Trump nach der Wahl drohen könnte

Barack Obama kritisiert Donald Trump

Früherer US-Präsident

Obama will Trump einen Denkzettel verpassen - dieser spottet prompt zurück

Trist und uninspiriert: So wahlkämpft Amerika im Jahr 2014

Obamas Politik auf dem Prüfstand

Das müssen Sie über die US-Zwischenwahlen wissen

Von Niels Kruse

Steuererleichterungen für Reiche

Obama startet Wahlkampf

Video

Nachrichtenüberblick für Montag, den 29. Juni 2009

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(