HOME
Die Lizza-Investoren Carsten Maschmeyer (links) und Frank Thelen als Pizzaverkäufer

"Multimillionen-Exit" von Lizza

Pizza-Startup aus "Höhle der Löwen" bringt Maschmeyer und Thelen Millionen ein

Lukrativer Pizzadeal: In der "Höhle der Löwen" investierten Carsten Maschmeyer und Frank Thelen einst 150.000 Euro in die Low-Carb-Pizza "Lizza". Nun haben sie ihre Anteile für ein Vielfaches weiterverkauft.

Höhle der Löwen

Strohhalm-Startup

Dieses Produkt fiel in der "Höhle der Löwen" durch, ab heute steht es in allen Aldi-Filialen

Bill Kaulitz und Heidi Klum konnten mit ihrer Show nicht auf ganzer Linie überzeugen

TV-Flops

Diese TV-Shows sind 2019 gescheitert

Vom Formel-1-Fahrer zum "Löwen": Nico Rosberg landet Show-Deal

Nico Rosberg

So landete er den "Die Höhle der Löwen"-Job

Nico Rosberg

Gründershow auf VOX

Nico Rosberg ist als neuer Investor bei "Die Höhle der Löwen" am Start

Haben die Kaulitz-Brüder zum Dinner geladen: Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer

Dinner-Date mit den Kaulitz-Zwillingen

Werden wohl keine Freunde mehr: Frank Thelen (l.) und Carsten Maschmeyer

Höhle der Löwen

Thelen löschte giftigen Post gegen Maschmeyer

Zum ersten Mal in der Geschichte der "Höhle der Löwen" gab es insgesamt sieben Löwen

Die Höhle der Löwen

Diese Löwen bleiben der Show treu

Carsten Maschmeyer schaut sich "fairment" ganz genau an - investieren will er aber nicht

Die Höhle der Löwen

Im Finale wurde es aphrodisierend

Amiaz Habtu ist seit sechs Staffeln der Moderator von "Die Höhle der Löwen"

Amiaz Habtu

So ist das Verhältnis unter den "Löwen"

Frank Thelen (r.) wird im Herbst 2020 nicht mehr neben Carsten Maschmeyer (l.) Teil von "Die Höhle der Löwen" sein

Carsten Maschmeyer

Frank Thelen hat kaum mehr Deals gemacht

Die Idee hinter "Keimster" kommt bei Judith Williams gut an

Diese Keime haben es den Investoren angetan

Höhle der Löwen Happy Brush

"Die Höhle der Löwen"

Zahnbürsten-Start-up: Nach geplatztem Löwen-Deal – so geht's Happybrush heute

Ralf Dümmel und Judith Williams machen bei "Die Höhle der Löwen" den Geschmackstest: Was hat "PLANTBREAK" zu bieten?

Die Höhle der Löwen

17-Jähriger lässt Investor-Herz höherschlagen

WeeDo in der Höhle der Löwen
TV-Kritik

"Die Höhle der Löwen"

Monster-Attacke in der Löwenhöhle - doch so leicht lassen sich die Investoren nicht erschrecken

Dagmar Wöhrl lässt sich Tee mit Schuss von "Noveltea" schmecken

Die Höhle der Löwen

Dagmar Wöhrl freut sich über Tee mit Schuss

Christian Rach wirbt für das Streufett Paudar

Aus der "Höhle der Löwen"

Warum Fernseh-Koch Christian Rach jetzt Werbung für das Streufett von Paudar macht

Judith Williams und Dr. Georg Kofler testen das Produkt von "Mellow Monkey"

Die Höhle der Löwen

Bratkartoffeln, Marshmallows und Snowboards

Die Höhle der Löwen
TV-Kritik

"Die Höhle der Löwen"

Alle Löwen müssen vor die Tür - warum in dieser Sendung einiges anders lief

Juroren von "DHDL"

Flaschen sortieren und Supermarktkasse: So haben die Löwen ihr erstes Geld verdient

Nicht nur Judith Williams zeigt Interesse an "BitterLiebe"

Die Höhle der Löwen

Investoren diesmal ohne Spendierhosen

Nils Glagau (li.) und Ralf Dümmel
TV-Kritik

"Die Höhle der Löwen"

Eklat bei DHDL: Nils Glagau und Ralf Dümmel gehen aufeinander los - am Ende verlieren beide

Von Katharina Grimm
DHDL

"Die Höhle der Löwen"

"Ich bin ein Rockstar": So macht Gründer Marvin Kruse nach der dritten Löwen-Klatsche weiter

Von Daniel Bakir
Dr. Georg Kofler hatte Probleme mit einem bestimmten Start-up

Die Höhle der Löwen

Deshalb brüllte Georg Kofler kräftig

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?