HOME

Giffey für kostenlose Bahnfahrten bei Freiwilligendienst

Berlin - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey fordert kostenlose Bahnfahrten für Menschen im Freiwilligendienst. «Mit der Deutschen Bahn werde ich darüber sprechen», erklärte die SPD-Politikerin. Vor kurzem war beschlossen worden, dass Bundeswehrsoldaten in Uniform ab 1. Januar kostenlos Züge nutzen dürfen. Der Geschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, Ulrich Schneider, hatte der «Neuen Osnabrücker Zeitung» gesagt, wenn schon von Freifahrten gesprochen wird, sollte die Bundesregierung ihren Blick besser auf die Menschen in den Freiwilligendiensten richten.

Kostenlose Bahnfahrten auch bei Freiwilligendienst gefordert

Bayern, Kempten: Ein 35-Jähriger sitzt im Landgericht auf der Anklageban
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann vergewaltigt und ertränkt Nachbarin - lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung

Anzeige von 18 Sozialverbänden gegen eine Anfrage der AfD zu Behinderung und Inzest

Zeitungsanzeige

"Jetzt ist Schluss!" Sozialverbände attackieren AfD wegen Behinderten-Anfrage

Eine obdachlose Frau sitzt in einer Einkaufsstraße in Stuttgart auf dem Boden. 2013 lebten in Deutschland rund 12,5 Millionen Menschen in Armut

Studie "Die zerklüftete Republik"

12,5 Millionen Menschen in Deutschland sind arm

Nach Ansicht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes erfüllt der kommende Satz nicht die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts

Regelsatz der Sozialleistung

Paritätischer Wohlfahrtsverband fordert 485 Euro Hartz-IV

Das Plakat, an dem sich die Meinungen scheiden

Themenwoche zur Toleranz

ARD-Plakataktion erzürnt Politik und Netzgemeinde

Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, will neue Stellen für Langzeitarbeitslose schaffen

Langzeitarbeitslosigkeit

Nahles will neue Stellen schaffen

Armutsbericht 2013

Kluft zwischen den Bundesländern wird größer

Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands

Den Reichen nehmen - den Armen geben

Massive Kritik an Rentenplänen

"Von der Leyen provoziert Altersarmut"

Kinderarmut in Deutschland

Verband fordert Erhöhung von Hartz-IV-Sätzen für Kinder

Soziale Einrichtungen erhalten viele Bewerbungen

Bufdis avancieren zum Erfolgsmodell

Trotz guter Wirtschaftslage

Zwölf Millionen Deutsche sind von Armut bedroht

100 Tage "Bufdi"

Zahl der "neuen" Zivildienstleistenden steigt

Kritik an Plänen gegen Altersarmut

Von der Leyen stellt zu hohe Hürden auf

Medienforum NRW

"Deutschland sucht das Dschungel-Model"

Bildungspaket für Hartz-IV-Kinder

Das Problem mit der Bürokratie

Von Lutz Kinkel

Kommunen und Souialexperten warnen vor Altersarmut

"Grundsicherung wird zum finanziellen Sprengsatz"

Gutscheine für Kinder: Stigmatisierung oder Bildungshilfe?

Bildungsgutscheine für Hartz-IV-Kinder

Von der Leyens Elternpeitsche

Schwarz-gelbe Koalition

So ungerecht ist das Sparpaket

Zivildienstkonzept

Sozialverbände begrüßen freiwillige Verlängerung

Erhebung in der EU

12,5 Millionen Deutsche von Armut betroffen

Suche nach Atommüll-Endlager

Bundesregierung verbeißt sich in Standort Gorleben