HOME
Shaquille O'Neill - Reebok - Adidas

Schwächelnde Adidas-Tocher

Ex-Basketballer Shaquille O'Neal will Reebok kaufen

Reebok gilt seit Jahren als Problemfall. Nun hat Basketball-legende Shaquille O'Neill, der inzwischen als Geschäftsmann aktiv ist, sein Interesse an der Adidas-Tochter angemeldet.

Problemfall: Letzte Meile

Wallboxen werden beim privaten Laden wichtig, sie ziehen vergleichsweise viel Strom

Ladesäulen in Deutschland

Problemfall: Letzte Meile

Wird ihn die Bundesliga wiedersehen? Trainer Markus Weinzierl ist jetzt wieder arbeitlsos

Entlassung beim VfB Stuttgart

Wie Markus Weinzierl vom gefeierten Trainer zum Problemfall wurde - wie so viele andere auch

Von Tim Schulze
Thomas Müller steht im roten Dress des FC Bayern München auf dem Platz fasst sich mit der linken Hand an den Kopf
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

FC Bayern: Wird Thomas Müller zum überraschenden Problem?

Donald Trump

Problemfall Nordkorea

Seine Unberechenbarkeit ist Donald Trumps einziger Trumpf

Von Niels Kruse
Siri startete 2011 auf Apples iPhone 4s

Sprachsteuerung

Siri war eine Revolution - warum es jetzt zum Problemfall wird

Von Malte Mansholt
Mario Götze Jogi Löw

Rippenbruch vor Pokalfinale

Mario Götze wird kurz vor der EM zu Jogis Sorgenkind

Lernen Schüler das Falsche? Diese Frage wurde bei "Hart aber fair" diskutiert. Doch das Wesentliche verlor die Runde dabei aus dem Auge.

TV-Kritik "Hart aber fair"

Das war höchstens befriedigend, Herr Plasberg!

Der sinkende Smartphone-Absatz lässt Sony in die roten Zahlen rutschen

Schleppender Smartphone-Verkauf

Sony stürzt in die nächste Krise

Aus dem Gefängnis zurück ins Leben

"In zehn Jahren bin ich Manager bei IBM"

Von Viktoria Meinholz

Drohnen-Debakel

De Maizière wird zu Merkels Problemfall

Von Lutz Kinkel

Fußball-EM 2012

Podolski - auf dem Weg zum Problemfall

Feldpost, "Gorch Fock", Todesfall

Chaostage bei der Bundeswehr

Baden-Württemberg

Es geht um Oettingers Kopf

Berlin vertraulich!

Die Problemfälle Oettinger und Schmidt

Berlin vertraulich!

Die Problemfälle Oettinger und Schmidt

Borussia Dortmund

Klopp will das "Ghetto-Kid" zähmen

HSV-Profi Atouba

Stinkefinger-Ausraster mit Folgen

Slowakei-Länderspiel

Furcht vor deutschen Hooligans

Verbraucher

Problemfall neue Heizung

Leonid Kutschma

Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(