HOME
Abschlepp-Fail: Der Sowjet-Trecker fällt auf den Jeep hinter ihm.

Panne in Russland

Traktor will Auto abschleppen – dann braucht er selbst Hilfe

Warten auf den Abschleppdienst macht selten Spaß. Witzig wird es allerdings, wenn der Abtransport sprichwörtlich nach hinten losgeht. In Russland ist das den Fahrern eines Jeeps passiert – und am Ende vergeht allen die Freude.

Staunen über Joachim Löw: "Überforderter Bundestrainer" - die Presse
Pressestimmen

Staunen über Jogi Löw

"Drei Vorbilder stehen nun als Sündenböcke einer sportlichen Fehlentwicklung da"

Stadion Kaliningrad

Fußball WM 2018

WM 2018 im Livestream: Hier sehen Sie das Finale Frankreich - Kroatien

Neymar

1:2 gegen Belgien

Neymar scheitert kläglich und Brasilien sucht die Schuld bei Gott

Von Jan Christoph Wiechmann
Joachim Löw Bundestrainer

Deutsche Nationalelf

Löw bleibt Bundestrainer: "Mit ganzem Einsatz den Neuaufbau gestalten"

Joachim Löw Pro und Contra

Pro und Contra zum Bundestrainer

Was für Löw spricht - und was dagegen

Lionel Messi Kylian Mbappe

4:3-Sieg gegen Argentinien

Messi am Tiefpunkt, Frankreich glänzt, Maradona bleibt brav

Joachim Löw und Oliver Bierhoff

Seit 14 Jahren beim DFB

Watutinki sorgte für Unruhe: Haben Löw und Bierhoff eine gemeinsame Zukunft beim DFB?

Bundestrainer Joachim Löw geht mit gesenktem Kopf und einer Tasche in der linken Hand zum Flieger aus Russland nach Frankfurt

WM-Aus

Jogi Löw und seine Zukunft: "Erst einmal aus der Schockstarre befreien"

Die deutsche Nationalmannschaft vor der WM 2018 in Russland

Nach WM-Aus

Nationalelf vor dem Umbruch: Wer bleibt, wer geht?

Jogi Löw schließt nach WM-Aus in der Vorrunde Rücktritt nicht aus

Historische Pleite

Kommt der Rücktritt nach dem WM-Aus? Das sagt Jogi Löw

Robert Lewandowski

Bayern-Stürmer

Robert Lewandowski enttäuscht erneut - und ledert gegen seine Kollegen

WM 2018: ARD-Reporter Steffen Simon und Polens Fußballlegende Kazimierz Deyna

Während der Übertragung

WM-Reporter Steffen Simon gesteht ärgerlichen Fehler ein

Jerome Boateng flog gegen Schweden wegen dieses Einsteigens mit gelb-roter Karte vom Platz

Sonderfall Fairplay-Wertung

Wie Boateng Deutschland aus dem Turnier werfen könnte

Das erlösende 2:1 kurz vor Schluss gegen Schweden ließ bei den Deutschen alle Dämme brechen

Nach Sieg über Schweden

Die Szenarien - so kommt Deutschland jetzt ins WM-Achtelfinale

Reise durchs Gastgeberland

Russland vor der WM: Von einer Generation, die durch Hässlichkeit geformt wurde

Von Bettina Sengling
Russland: Studenten lungern auf den Fluren des Fitness-Zentrums von Innopolis herum. 

Reise durch Gastgeberland

Russland vor der WM: Wo das russische Silicon Valley aus dem Boden gestampft wird

Von Bettina Sengling

Russland

Das "Silicon Valley" an der Wolga

Joachim Löw vor der WM: Wo schlägt Deutschland seine Basis auf?

WM 2018 in Russland

Löw grundsätzlich zufrieden - doch eine Sache quält ihn nach der Auslosung noch

Neuer Langstreckenbomber Tu-160 M2

Russlands Luftwaffe setzt auf den modernisierten "Weißen Schwan"

Confed Cup: Mexiko's Hirving Lozano feiert sein Tor

Confed Cup

Do swidanija! - Mexiko nach 2:1 gegen Russen im Halbfinale

Lars Stindl erzielt 1:1 gegen Chile beim Confed Cup

Confed Cup

Tapfere Deutsche B-Elf erkämpft Remis gegen Chile

Cristiano Ronaldo beim Confed Cup in Russland

Fußball-Sonntag kompakt

Ronaldo-Affront beim Confed Cup + wie die deutsche U21 in die EM startete

Wladimir Putin beim Confed Cup: "Fußball vereint die Welt. Willkommen in Russland"

Turnier in Russland

"Werte wie Fairplay leben" - so eröffnete Putin den Confed Cup

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.