HOME

Wiebke Tomescheit

Wiebke Tomescheit

Redakteurin Social Media


Kaffee, Kätzchen und Musik! Nach Stationen als freie Autorin für die WAZ Mülheim und den "Rolling Stone" sowie als langjährige Musik- und Kulturredakteurin bei der Hamburger Morgenpost nun seit 2017 im Social Media-Team von stern.de. Musik und alles rund um das Thema Popkultur sind nach wie vor von Belang, außerdem Schnickschnack, relevante Gesellschaftsthemen, niedliche Tiere und Mädchenkrams.

Wiebke Tomescheit folgen:

Alle Artikel

Kandidat Fabio will das Herz von Bachelorette Gerda erobern
TV-Kritik

"Die Bachelorette"

"Ach du Kacke, ist das 'ne Granate!"

Die Tiere des Waldes beschließen, dass sie auswandern müssen

Zeichentrickserie

Twitter-Nutzer erinnert uns daran, wie brutal "Als die Tiere den Wald verließen" war

NEON Logo
Walkman

Retro-Trend

Vor 40 Jahren erschien der erste Walkman: Warum die Kassette ein Comeback verdient hat

NEON Logo
Schulsport in einer Grundschule
Meinung

Ziel verfehlt?

Wie mir der Schulsport jahrzehntelang die Lust an der Bewegung verdorben hat

Ein Hochzeitspaar am Seeufer

Trauen Sie sich!

Warum mein Mann und ich geheiratet haben? Weil wir es nicht mussten!

Im mittelalterlichen London konnte man auf vielfältigste Art zu Tode kommen

Interaktive Karte

Mittelalterliche Mord-Karte: Wie gefährlich waren Londons Straßen im 14. Jahrhundert?

Möpse haben oft ihr ganzes Leben lang mit Atemproblemen zu kämpfen

Qualzuchten

Atemprobleme und Co.: Die Niederlande wollen die Zucht kurznasiger Möpse verbieten

Angela Merkel checkt ihr Smartphone
Analyse

Politik im Netz

Ungeliebtes Neuland: Wie die Union konsequent in den sozialen Netzwerken patzt

Zwei der Fuchsbabys, die ein britischer Farmer rettete

Dramatische Rettung

Britischer Landwirt rettet vier Fuchsbabys per Not-Kaiserschnitt

Eine Bielefelder Kneipe

Bielefelder Kneipe

"Ihr Knallfrösche!" Die perfekte Reaktion eines Kneipiers auf eine Google-Bewertung

NEON Logo
Ein junges Paar, der Mann spielt Gitarre
Meinung

Beziehungen

Schluss mit halbgar: "Freundschaft Plus" ist in den meisten Fällen ganz großer Mist

NEON Logo
Die Überreste von 15 Menschen, die vor 5000 Jahren ermordet wurden

Archäologie

Warum 15 Menschen vor 5000 Jahren sterben mussten – und liebevoll beerdigt wurden

Waren mal beste Freunde: Die Youtuber Tati Westbrook und James Charles

Beauty-Gurus

Tati Westbrook und James Charles: Das ist der skurrilste Youtube-Zoff des Jahres

NEON Logo
Die Feministin Alice Schwarzer

Aufregung im Netz

Alice Schwarzer sorgt mit Bemerkung gegenüber junger Muslima für Empörung

NEON Logo
Bei Rot über die Ampel? Für unsere Autorin keine Option
Einer gegen alle

Verkehrssicherheit

Liebe Mitmenschen, bleibt doch verdammt nochmal an roten Ampeln stehen!

NEON Logo
Manchmal hören wir so nette Dinge, dass uns das Herz ganz warm wird

Leser berichten

Das sind die schönsten Dinge, die uns Fremde je gesagt haben

NEON Logo
Manchmal sagen fremde Menschen Dinge, die einen fassungslos zurücklassen

NEON-Leser berichten

Das sind die schlimmsten Dinge, die uns andere Menschen je gesagt haben

NEON Logo
Eben noch Mensch, jetzt wehleidiger Schmerzklops: Kranksein ist nicht schön

Erkältung, Grippe & Co.

So wirst du schnell wieder gesund, ohne heißen Zwiebelsaft trinken zu müssen

NEON Logo
Roald Dahl und seine Frau Patricia mit den Kindern Olivia, Tessa und Theo

Britischer Autor

Wie Schriftsteller Roald Dahl seine kleine Tochter verlor – und was er seitdem über Impfungen dachte

Die britische YouTuberin Madeleine Olivia

Inspiration

Diese fünf Youtuberinnen helfen dir, dein Leben besser zu machen

NEON Logo
Offenbar schwer verliebt: Jennifer und Bachelor Andrej

"Der Bachelor"

RTL-Interview: Das sagen Siegerin Jenni und Bachelor Andrej nach dem großen Finale

Bachelor Andrej Mangold wartet darauf, die letzte Rose zu vergeben
TV-Kritik

"Der Bachelor"

Die finale Rosenvergabe: "Es wird Zeit, wirklich. Ich hab keinen Bock mehr!"

Er provozierte gern, griff manchmal aber auch einfach so richtig daneben: Karl Lagerfeld

Stripper, Feminismus & Co.

Karl Lagerfeld: Das waren die größten Skandale des Modeschöpfers

Koreanische Toner spenden jede Menge Feuchtigkeit

Hautpflege

Eine echte Geheimwaffe: Warum koreanisches Gesichtswasser so super ist

NEON Logo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(