A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

UNESCO

UNESCO-Weltkulturerbe in Syrien
UNESCO-Weltkulturerbe in Syrien
IS-Kämpfer zerstören antike Statuen in Palmyra

Die Zerstörungswut der Dschihadisten-Miliz findet kein Ende: Nun haben IS-Kämpfer in Palmyra erste Statuen zerschmettert - und es soll zu Hinrichtungen im antiken römischen Theater gekommen sein.

Micky Beisenherz:
Micky Beisenherz: "Sorry, ich bin privat hier"
GNTM - ein Herz für die Knorpelparade

Ich mag "Germany's next Topmodel" - und stehe dazu. Für mich ist die Show ein bisschen wie der ESC - nur dass die Null hier zumeist für die Kleidergröße steht.

Panorama
Panorama
Vulkan Wolf auf Galápagos ausgebrochen

Der Vulkan Wolf auf dem Galápagos-Archipel ist ausgebrochen. Der 1707 Meter hohe Vulkan auf der Insel Isabela hat am frühen Montag (Ortszeit) Lava gespuckt, wie die Behörden des Nationalparks Galápagos mitteilten.

Politik
Politik
Weltkulturerbe Palmyra komplett in Händen der IS-Fanatiker

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat nach heftigen Kämpfen die historische Oasenstadt Palmyra in Zentralsyrien vollständig eingenommen. Zugleich gebe es Informationen, dass sich die Kräfte des Regimes zurückzögen, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

IS-Terror im Irak
IS-Terror im Irak
Schiiten-Milizen sollen Sunniten-Stadt Ramadi zurückerobern

Der Einsatz schiitischer Milizen in sunnitischen Gebieten des Iraks ist umstritten. Schon die Befreiung Tikrits führten die bewaffneten Gruppen an. Danach wurde von Übergriffen auf Sunniten berichtet.

Politik
Politik
Schiiten-Milizen sollen Sunniten-Stadt Ramadi zurückerobern

Mit einer Offensive und dem Einsatz schiitischer Milizen will Iraks Regierung die Provinzhauptstadt Ramadi aus der Gewalt der sunnitischen Terrormiliz Islamischer Staat (IS) befreien.

Nachrichten-Ticker
Syrische Armee schlägt IS-Kämpfer nahe Palmyra zurück

Im Kampf um die antiken Stätten von Palmyra haben die syrischen Behörden einen Erfolg gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gemeldet.

Kampf um Weltkulturerbe
Kampf um Weltkulturerbe
Syrische Armee schlägt IS-Kämpfer bei Palmyra zurück

Die Offensive der Terrormiliz Islamischer Staat scheint vorerst gescheitert, die Kämpfer haben sich aus dem Norden von Tadmur zurückgezogen. Unterdessen töteten US-Spezialkräfte einen IS-Anführer.

Politik
Politik
IS rückt auf Palmyra vor - Ranghoher Anführer getötet

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist nach Kämpfen weiter auf das Zentrum der historischen syrischen Oasenstadt Palmyra vorgerückt.

Politik
Hintergrund: Staatsgäste der Siegesfeier in Moskau

Aus Protest gegen Russlands Politik in der Ukrainekrise boykottieren viele westliche Staats- und Regierungschefs die Siegesfeiern in Moskau. Präsident Wladimir Putin begrüßte dennoch mehr als 20 Staatsgäste. Der Kreml veröffentlichte unter anderem diese Namen:

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?