A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arbeitsrecht

Sport
Sport
Neuer Fall Bosman? Gericht schreckt Fußball auf

Ein Gerichtsurteil zur Befristung von Verträgen im Profisport hat im deutschen Fußball für viel Wirbel gesorgt. Vereine und Verbände befürchten, Spieler im Extremfall in Zukunft bis zur Rente bezahlen zu müssen.

Von
Von "Ausbeuter" bis "Wixxer"
Was Sie über Ihren Chef auf Facebook lieber nicht schreiben

Wer auf Facebook über seinen Chef herzieht, kann gefeuert werden. Wie schlimm die Beleidigung ist, entscheiden Gerichte im Einzelfall. "Finanztest" hat die wichtigsten Urteile zusammengestellt.

Politik
Politik
Einstieg in die Flexi-Rente klappt nicht

Der von der Bundesregierung beschlossene erste Einstieg in die Flexi-Rente wird bislang kaum genutzt. Dies geht aus einer Umfrage der "Süddeutschen Zeitung" bei mehreren Arbeitgeberverbänden hervor.

Bundesarbeitsgericht
Bundesarbeitsgericht
Darf mein Chef mich bespitzeln lassen, wenn ich krank bin?

Wie weit dürfen Arbeitgeber bei der Überwachung von Arbeitnehmern gehen? Diese Frage beschäftigt heute das Bundesarbeitsgericht. Konkret geht es um heimliche Videoaufnahmen eines Detektivs.

Burger King GmbH stellt Insolvenzantrag
Burger King GmbH stellt Insolvenzantrag
3000 Yi-Ko-Mitarbeiter müssen bangen

Der Skandal um Hygienemängel und Verstöße gegen das Arbeitsrecht bei dem Burger-King-Franchisenehmer Yi-Ko endet mit einem Insolvenzantrag. Mehr als 3000 Mitarbeiter sind von der Pleite betroffen.

Neue Hoffnung für Yi-Ko
Neue Hoffnung für Yi-Ko
Können die 89 Burger-King-Filialen bald wieder öffnen?

Überraschende Wende bei Burger King: Franchisenehmer Yi-Ko hofft nach einem Gesellschafterwechsel offenbar auf die Fortführung seiner Filialen. Die Kette hält an der Kündigung fest - "zunächst".

Protest der Burger-King-Mitarbeiter
Protest der Burger-King-Mitarbeiter
Wütend, enttäuscht und im Stich gelassen

Die Mitarbeiter von Yi-Ko fühlen sich allein gelassen. Die Kommentare auf Facebook zeigen: Burger King, Yi-Ko und auch die Gewerkschaft stehen jetzt in der Verantwortung.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Die Kirche ist ein ungerechter Arbeitgeber

Verliebt, ein zweites Mal verheiratet, gekündigt: Als Arbeitgeber schreibt die Kirche den Mitarbeitern vor, wie sie zu leben haben. Sie maßt sich einen Einfluss an, den sie längst verloren hat.

Bundesverfassungsgericht
Bundesverfassungsgericht
Kirche darf Arzt wegen zweiter Ehe kündigen

Nach einer Scheidung wieder zu heiraten, ist aus Sicht der katholischen Kirche eine Sünde - und ein Kündigungsgrund. Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts stärkt nun die kirchlichen Sonderrechte.

Nachrichten-Ticker
Israels Führung gegen Diskriminierung arabischer Bürger

Eine Anordnung des Bürgermeisters der israelischen Großstadt Aschkelon, arabische Arbeiter von Baustellen an Schulen zu verbannen, ist von der Führungsspitze des Landes entschieden zurückgewiesen worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?