A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Erderwärmung

Sintflutartige Regenfälle, enorme Hitze
Sintflutartige Regenfälle, enorme Hitze
Der Mensch verursacht Wetterextreme

Sintfluten und Dürren setzen dem Menschen schon seit langer Zeit zu. Doch jetzt sind solche Wetterextreme mehr denn je "hausgemacht?: Schuld ist der Klimawandel.

Wissen
Wissen
Großer Einfluss des Menschen auf aktuelle Wetter-Extreme

Die Erderwärmung führt schon heute zu deutlich mehr Wetterextremen. Die hauptsächlich vom Menschen verursachte Entwicklung sei für 75 Prozent der weltweit auftretenden Hitzeextreme und knapp ein Fünftel der Niederschlagsextreme verantwortlich.

Nachrichten-Ticker
Obama: Klimawandel kann nicht mehr geleugnet werden

US-Präsident Barack Obama hat zum Tag der Erde auf die Gefahren durch die Erderwärmung hingewiesen.

Forschungsschiff
Forschungsschiff "Meteor"
Auf der Suche nach dem Energieträger der Zukunft

Bremer Wissenschaftler erkunden den Grund des Mittelmeers auf der Suche nach einem Energieträger der Zukunft: Methanhydrat birgt enorme Chancen, aber auch große Risiken.

Panorama
Panorama
Klimaforscher Latif sieht Zeitnot und Hoffnungssignale

Der Menschheit bleiben aus Expertensicht nur noch rund 15 Jahre, um den Klimawandel einigermaßen in den Griff zu bekommen.

Nachrichten-Ticker
Vanuatu bittet nach Zyklon "Pam" um internationale Hilfe

Nach den Zerstörungen durch den Zyklon "Pam" im Pazifikstaat Vanuatu hat Präsident Baldwin Lonsdale eindringlich um internationale Hilfe gebeten.

Nachrichten-Ticker
Vanuatus Präsident bittet nach Zyklon "Pam" um Hilfe

Nach den Zerstörungen durch den Zyklon "Pam" im Pazifikstaat Vanuatu hat Präsident Baldwin Lonsdale eindringlich um internationale Hilfe gebeten.

Nachrichten-Ticker
Vanuatus Präsident bittet nach Zyklon "Pam" um Hilfe

Nach den Zerstörungen durch den Zyklon "Pam" im Pazifikstaat Vanuatu hat Präsident Baldwin Lonsdale eindringlich um internationale Hilfe gebeten.

Nachrichten-Ticker
Vanuatus Präsident bittet nach Zyklon "Pam" um Hilfe

Nach den Zerstörungen durch den Zyklon "Pam" im Pazifikstaat Vanuatu hat Präsident Baldwin Lonsdale eindringlich um internationale Hilfe gebeten.

Harvard-Wissenschaftler aufgeflogen
Harvard-Wissenschaftler aufgeflogen
Exxon Mobil kauft sich getürkte Studie zum Klimawandel

Nicht der Mensch, sondern die Sonne soll schuld sein an der Erderwärmung: Für dieses Studienergebnis zahlte Exxon Mobil mehr als eine Million Dollar. Und zwar an einen renommierten US-Forscher.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?