A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Erderwärmung

Nachrichten-Ticker
Neue Debatte um Kohlekraftwerke in Deutschland

Der neue Bericht des Weltklimarats IPCC hat in Deutschland eine Debatte über die weitere Nutzung der Kohleenergie ausgelöst.

Nachrichten-Ticker
IPCC hält Begrenzung des Klimawandels noch für möglich

Trotz immer schneller steigender Treibhausgasemissionen ist eine halbwegs erträgliche Begrenzung des Klimawandels noch möglich - und sie ist gar nicht so teuer wie vielfach angenommen.

Nachrichten-Ticker
Weltklimarat dringt auf Abkehr von fossilen Energien

Der Weltklimarat IPCC dringt auf eine umfassende Energiewende, um die Erderwärmung noch auf zwei Grad zu begrenzen.

Nachrichten-Ticker
Weltklimarat dringt auf Abkehr von fossilen Energien

Der Weltklimarat IPCC dringt auf eine umfassende Energiewende, um die Erderwärmung noch auf zwei Grad zu begrenzen.

Nachrichten-Ticker
Weltklimarat dringt auf Abkehr von fossilen Energien

Der Weltklimarat IPCC dringt auf eine umfassende Energiewende, um die Erderwärmung noch auf zwei Grad zu begrenzen.

Nachrichten-Ticker
Klimarat dringt auf Abkehr von fossilen Energieträgern

Der Weltklimarat IPCC dringt auf eine umfassende Energiewende, um die Erderwärmung noch auf zwei Grad begrenzen zu können.

Nachrichten-Ticker
Experten und Verbände: Mehr Energiewende statt Kohle

Vor der Veröffentlichung des dritten Teils des neuen Weltklimaberichts am Sonntag in Berlin haben Experten und Verbände in Deutschland eine konsequentere Energiewende angemahnt.

Wissen
Wissen
Kamele setzen weniger Methan frei als Kühe

Kamele tragen nach Erkenntnissen Schweizer Forscher deutlich weniger zur Erderwärmung durch Methan bei als Kühe oder Schafe. Das geht aus einer Studie der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich hervor.

Politik
Politik
IPCC-Konferenz ringt um das Weltklima

Die Erwartungen sind hoch, der Ehrgeiz auch. In Berlin hat eine große Konferenz des Weltklimarats (IPCC) begonnen, bei dem es um einen der schwierigsten Knackpunkte für die Zukunft geht: Wie lassen sich schädliche Treibhausgase weltweit verringern?

Wissen
Wissen
Forscher suchen Super-Weizen in Mexiko

Die Zukunft des Weizens liegt im Norden von Mexiko. Auf Feldern nahe Ciudad Obregón im Bundesstaat Sonora züchten Wissenschaftler neue Arten des Getreides, die mehr Ertrag abwerfen oder resistent gegen Schädlinge sind.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?